Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 4. Februar 2014
Flight ist ein Film, der schnell mein Interesse geweckt und mich letztendlich auch gut unterhalten hat.

William Whitaker wird zum Helden, als er ein Flugzeug landet, dass schon auseinanderfiel. Allerdings leidet er unter seiner Alkoholsucht und versucht, diese in den Griff zu bekommen, um nicht von einem Gericht verurteilt zu werden.

Flight weckte, wie gesagt, schnell mein Interesse, zum einen weil Robert Zemeckis (Forrest Gump) Regie führt und Denzel Washington (Training Day) der Hauptdarsteller ist.
Mir gefiel schon das Grundthema des Films ganz gut, weil man aus so einer Geschichte einiges machen kann, obwohl sie von wahren Begebenheiten inspiriert ist. Nichtsdestotrotz hat man einen guten Weg eingeschlagen und schafft es, dem Film mehrere Facetten zu geben. Zum einen wäre da der Flugzeugabsturz am Anfang, der den Hauptcharakter als Helden dastehen lässt. Dann kommen aber die Alkoholprobleme dazu und die Liebesgeschichte, die auch von Drogen bestimmt ist. All dies fügt Zemeckis zu einer guten Geschichte zusammen, die nicht langweilig und durch ihre verschiedenen Themen auch interessant bleibt.
Herz und Seele des Films ist aber auf jeden Fall Denzel Washington. Washington spielt diesen alkoholabhängigen Mann, der seine Dämonen einfach nicht in den Griff bekommt, wirklich gut und bestimmt den gesamten Film. Er gibt dem Film ein Gesicht und Charakter und ist durchweg authentisch. Dafür hat er seine Oscar-Nominierung zu Recht erhalten, hat aber gegen seine Mitnominierten keine Chance gehabt. Wichtig für den Film ist aber auch Kelly Reilly (Sherlock holmes spiel im schatten). Sie ist hier das Love-Interest, bricht aber aus dieser typischen Rolle aus, weil sie anfangs nicht so rein ist, wie das typische Love-Interest und Washington auch noch gut zuspielt und hilft, dessen Charakter zu formen.
Robert Zemeckis kombiniert seine sehr guten Darsteller und die Geschichte durch seine gute Handarbeit wieder sehr gut und schafft hier ein angenehmes Drama. Der Film ist zum Glück nicht so schwerfällig und liegt auch nicht so schwer im Magen, ist aber dennoch gefühlvoll.

Fazit:
Flight ist ein interessantes und gefühlvolles Drama mit einem sehr guten Hauptdarsteller und schönen Bildern. Durch die angenehme Leichtigkeit des Films, ist er stets interessant und unterhaltsam und verlangt dem Zuschauer nicht alles ab. Ein sehr angenehmer Film.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.