Sale70 Sale70w Sale70m Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Kundenrezension

7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Keine Logitech mehr, 6. November 2009
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Logitech LX6 optische Maus schnurlos grau-anthrazit (Zubehör)
Ich habe die Maus von Logitech zu einem brandneuen PC nachträglich dazu gekauft, um doch eine kabellose Maus zu haben. Vorher hatte ich eine kabelgebundende.
Der Anschluss der Maus war wie mittlerweile bei allen Zusatzgeräten kinderleicht: USB-Stecker in einen freien USB-Port, Maus wird erkannt und schon konnte ich im nächsten Augenblick mit der Maus arbeiten - ohne dass ich irgendwelche Logitech-Treiber installieren musste.

Doch später stellte ich fest:
- Wenn ich den Computer eine längere Zeit nicht benutze und er in einen Stromsparmodus wechseln möchte (Standby), bleibt er hängen. Ein Reaktivieren des Computers durch Bewegen der Maus oder Drücken einer Taste auf der Tastatur funktioniert zwar, aber der Computer stockt (wie eingefroren) nach dem Wiederaufwecken aus dem Standby Modus jede Minute mindesten einmal für 10-15s, so dass man einmal komplett Neustarten muss, damit er wieder nutzbar ist.

- Wenn ich den Computer in den Ruhezustand (hibernate) bringe, bleibt er auch hängen, lässt sich aber nur durch Ziehen des Netzsteckers oder Komplettausschaltens (Netzschalter ca. 5s gedrückt halten) wieder nutzen.

Zuerst kam ich gar nicht darauf, dass es die Maus sein kann: das Motherboard ist ein ASUS Board (P5K). Doch nachdem ich die kabelgebundene Maus wieder ansteckte, waren alle Fehler verschwunden! Zum Test steckte ich wieder die Logitech Maus dran: Fehler treten wieder auf!

Ich installierte danach doch noch die aktuellsten Logitech Treiber, doch bis auf dass ich nun die zusätzlichen Tasten nutzen kann, hat es gar nichts gebracht.

Ich schrieb an den Logitech Support, bekam nach 2 Wochen eine Antwort mit der Frage, ob ich die aktuellen Treiber Version xyz installiert hätte. Komische Frage, da man dies inkl. Seriennummer der Maus bei Ausfüllen der Supportanfrage ausfüllen muss. Und dies deckte sich zu 100% mit meinen Angaben.

Ich schrieb zurück, dass mein Problem nicht gelöst wurde, doch seit dem Funkstille bei Logitech. Daher schreibe ich diese Rezension und kann diese Logitech Maus nicht empfehlen, zumal der Hersteller auch nicht reagiert.

Wenn ich anfangs nicht gleich die Verpackung weggeschmissen hätte (hatte noch nie mit USB-Mäusen Probleme), so hätte ich die Maus wieder zurück geschickt:
- Die Maus funktioniert nicht richtig und
- Der Hersteller Support ist mangelhaft.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.11.2010, 19:37:40 GMT+1
Ich würde mal sagen, dass du einen Schrott-PC hast. Ich kenne das Problem von Bekannten. Du hast zwar hier keine genaueren Angaben zu deinem PC gemacht, aber das hört sich sehr danach an. Ich würde mich an deiner Stelle erst einmal richtig informieren, bevor ich negative Rezessionen zu einem Produkt gebe!
‹ Zurück 1 Weiter ›