Hier klicken Strandspielzeug Fashion Sale reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen "Alle arbeiten für mich!", 30. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Arbitrage (DVD)
Das ist Robert Millers(Richard Gere) Sicht der Welt. Der Patriarch und Finanzmogul ist es gewohnt, dass alles so läuft, wie er es plant. Doch das Leben kann gnadenlos sein. Miller verspekuliert sich und seine Firma gerät in finanzielle Schieflage. Und das ausgerechnet jetzt, wo Miller die Firma verkaufen will. Um den Deal über die Bühne gehen zu lassen, leiht sich Miller 412 Millionen Dollar von einem Freund. Damit täuscht er Liquidität vor. Allein das ist schon eine Straftat. Als Miller dann noch mit seiner Geliebten einen Verkehrsunfall verursacht, bei dem diese stirbt, steht ihm das Wasser bis zum Hals. Miller macht das, was er immer in solchen Fällen tut: Er nimmt die Fäden und jede Menge Geld in die Hand. Er will den Deal und er will nicht ins Gefängnis. Allerdings hat er nicht nur den Ermittler Bryer(Tim Roth) auf den Fersen, sondern auch seine Tochter Brooke(Brit Marling) und Ehefrau Ellen(Susan Sarandon) merken, dass Miller mit gezinkten Karten spielt...

Ein ganz dichtes Drehbuch und eine sehr starke Besetzungsliste; das sind die großen Pluspunkte von -Arbitrage-. Die Story laviert geschickt zwischen Drama und Thriller hin und her und schlägt den Zuschauer schnell in den Bann. Richard Gere kann nicht nur den smarten Sonnyboy mimen, das zeigt er uns z.B. schon in -The Flock-. Hier verkörpert er den eiskalten Finanzier mit Klasse. Noch besser hat mir Tim Roth in der Rolle des Ermittlers Bryer gefallen.

Wie Regisseur Nicholas Jarecki -Arbitrage- in Szene gesetzt hat, das ist aller Ehren wert. Der Film verströmt eine Menge "Old-School-Kino" in punkto Kamera und Storyentwicklung, ohne altbacken zu wirken. Mein einziger Kritikpunkt ist das Ende der Geschichte. Obwohl, da bin ich mir ziemlich sicher, es in der Realität genau so laufen würde, fand ich Jareckis Schluss nicht gut gewählt. Aber sie wissen ja: Die Geschmäcker sind verschieden. Entscheiden sie also selbst. Ich kann ihnen -Arbitrage- für einen spannenden Abend vor dem Bildschirm jedenfalls empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]