Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

346 von 355 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ich warne vor der Manschette !, 27. Oktober 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Beurer BM 58 Oberarm-Blutdruckmessgerät (Badartikel)
Habe das Gerät ca. seit 10 Monaten im Einsatz. Die Funktionsweise und die Genauigkeit sind sehr gut. Bedienung ist auch klasse. Warnen muss ich aber vor der Oberarmmanschette ! Der Übergang vom Druckschlauch zur Manschette wird durch Materialermüdung undicht. Hier hält eindeutig die Klebeverbindung der Druckbelastung auf Dauer nicht stand. Die Firma Beurer weigert sich, obwohl die Manschette sich in der Gewährleistungszeit befindet, die Manschette kostenfrei zu tauschen, da es sich bei der Manschette scheinbar um einen Verschleissartikel handelt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 5 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.09.2013 16:44:03 GMT+02:00
Joos, Marcus meint:
genau das gleiche bei Medisana MTX. Kann ich auch nicht empfehlen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.10.2013 11:11:51 GMT+02:00
Hypervisor meint:
Auch mit einem anderen Gerät von Beurer habe ich ähnliche Erfahrungen gesammelt. Mittlerweile das 4 (!!) in Folge, das KAPUTT geht. Immer kurz vor Ablauf der 2 Jahresfrist (ca. nach 18 Monaten). Da ich es intensiv nutze, ist wohl von Beurer geplant, dass es kurz nachher seinen Geist aufgibt. Ob das Zufall ist?

Da es ich allerdings bei Saturn kaufte, gab es immer Geld zurück.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.10.2013 20:02:23 GMT+01:00
Mona meint:
Nach 1 Jahr sollen sowieso die Elektronischen Geräte nicht mehr 100% genau sein wie ich es öfters gehört habe von Experten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.03.2014 21:37:45 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.03.2014 21:38:22 GMT+01:00
A. Markus meint:
@Mona, das ist so nicht richtig, mein Omron M8 ist nun 3 jahre alt und wurde 12/2013 vom Omron Service getestet (Aktion einer Apotheke), der Prüfingenieur hatte nichts zu beantstanden, und so gab es die neue Prüfplakette 2015.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2014 08:35:26 GMT+02:00
stimmt so nicht. nach 10 jahren ist meines immer noch genau. überprüfung erfolgt in apotheke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.06.2014 10:01:47 GMT+02:00
Hypervisor meint:
Ah ja! Im prof. Umfeld werden solcher Geräte regelmäßig geeicht. Warum wohl? Weil technische Geräte niemals Abweichungen haben können?

Vom Einzelfall auf die Gesamtheit zu schließen, kann zu Trugschlüssen führen.

Ich persönlich kann nur vor Breurer-Geräten warnen. Wenn man sie regelmäßig benutzt, gehen sie vor Ablauf der Gewährleistungszeit kaputt. Ich habe mittlerweile das 7 defekte Gerät. Es ist immer der gleiche Fehler. Kann natürlich auch ein Einzelfall sein... :-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.08.2014 09:40:00 GMT+02:00
Conqueror meint:
Ein Blutdruckmessgerät für den privaten Bereich eichen zu lassen ist praktisch nicht sinnvoll, da ein neues Gerät billiger ist.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.12.2014 18:47:18 GMT+01:00
Andrej Georgi meint:
Wenn ich unzufrieden mit einem Hersteller bin kaufe ich keine Produkte mehr von diesem. Warum haben Sie 7 Geräte gekauft?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.12.2014 19:34:03 GMT+01:00
S. Neumann meint:
Was soll ich mit 7 Blutdruckmessern ???

Ich habe eines gekauft und werde niemals wieder eines von Breuer kaufen !
Habe mich mittlerweile für einen anderen Hersteller entschieden !

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.03.2015 13:39:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 25.03.2015 13:42:24 GMT+01:00
Michael Matze meint:
@ Mona:
Der Inhalt dieser Aussage interessiert mich sehr
und ich möchte aus echtem Interesse mehr drüber wissen.
Um nachvollziehen zu können warum,
wäre eine Erklärung der Aussage Ihres Experten äußerst hilfreich
auch was ihn als Experte für elektronische Geräte auszeichnet.
Im Voraus vielen Dank für Ihre Hilfe!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details