find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 5. August 2012
Sowohl das Vista als auch das neue eTrex 30 verwende ich für Outdoor-Aktivitäten und zum Sport auf MTB und Roadbike, zum Cachen kann ich nichts sagen. Die nervigsten Manoks des Vista waren der langsame Kartenaufbau und vor allem der extrem beschränkte Trackspeicher (max. 20 Tracks á 500 Punkte). Der Kartenaufbau ist beim eTrex 30 zwar immer noch langsam, aber durch einen besseren Declutter-Algorithmus in den Übersichtszoomstufen definitiv brauchbarer. Der Trackspeicher ist endlich praxisgerecht.

Hier ein paar Verbesserungen, die mir gegenüber dem Vista aufgefallen sind:

Display:
Gleiche Größe, gleiche Auflösung, aber mit und ohne Backlight subjektiv noch etwas besser ablesbar als das Vista. Die Anzeigen sind noch mehr konfigurierbar, z.B. kann man das Höhendiagramm mit auf der Karte oder auf dem Tripcomouter anzeigen lassen. Und wenn Ihr das Ding mal verleiht, könnt Ihr alle Einstellungen als Profil speichern und sogar per Dateikopie sichen. Also kein Problem, falls man das Gerät "völlig verfriemelt" zurück erhält.

Fahrradhalterung:
Beim Anblick der Kabelbinder-Lösung habe ich erstmal die Nase gerümpft. Aber der neue Lenkerhalter ist tatsächlich viel besser als der alte: paßt auf "Normal" und "Oversized", viel weniger Wackeln, stabiler, und man kann ihn auch auf dem Vorbau anbringen.

Gehäuse: Das Gummi am Rand ist durch ein anderes Material ersetzt worden, das nicht den Eindruck macht, daß es sich nach 5 Jahren intensiver Nutzung anfängt abzulösen. Und das Gehäuse ist nochmal kompakter. Aber der Joystick ist unverständlicherweise nach rechts gewandert. Das Vista ließ sich prima mit der linken Hand bedienen, während man sich mit der rechten am Klettersteig festgehalten hat. Das ist nun nicht mehr der Fall.

GPS-Empfang: Der ohnehin schon sehr gute GPS-Empfänger des Vista wurde durch die GLONASS-Option nochmals empfindlicher, so daß sogar in vielen Inneneräumen der Lock nicht abreißt.

Micro-SD: Es können 8GB SDHC-Karten verwendet werden. Die installierten Kartenimages können beliebige Dateinamen haben. Aber: der Micro-SD-Slot -- unter den Batterien (sic!), fummelig und zerbrechlich.

Karten: Es können auch Rasterkarten benutzt werden (na endlich!).

Kompass: Endlich ein 3-Achsen-Kompass! Aber andere Geräte können das immer noch deutlich besser.

Extras: Wireless Transfer. ANT+ für Pulsgurte und Pacemeter. Beliebig viele Profile für alle Einstellungen. Optionale 2,5D-Darstellung der Karte -- naja, wer's braucht.

Insgesamt ein würdiger Nachfolger. Kann nicht alles, aber was es kann, macht es sehr gut.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.