find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 27. November 2011
"He was looking for new sounds and grooves in the search for inspiration and the result was he played and sang better than ever." Man muß kein Fan von Alvin Lees vormaliger Band Ten Years After sein, um Chris Welchs Bewertung von Alvins Soloalbum "Pump iron" nicht zu teilen. Die Scheibe, so Welch in seinen Linernotes weiter, "was cut ... during a period when Alvin was experimenting and trying out new techniques". Genau diese Soundbastelei in Kombination mit unausgereiften Songideen macht die CD für mich nur schwer genießbar. Flitzefinger Lee macht sich mit ihr auf eine musikalische Reise, deren Ziel er offenbar selbst nicht kennt. Bester Titel des Albums ist für mich bezeichnenderweise eine Coverversion. Es handelt sich um das Traditional "Midnight Special", das der CD als Bonustrack hinzugefügt worden ist, übrigens von Alvin selbst als "one of my all time favourites" bezeichnet. Im Vergleich z. B. zur ebenfalls ansprechenden Version von Creedence Clearwater Revival geht der Song richtig gut ab. Aber auch bei diesem Titel konnte Lee das nachträgliche Herumbasteln, genauer das Overdubbing des Gesangs und das Einfügen neuer Gitarrensoli, nicht lassen. Dadurch klingt auch dieser Song irgendwie unorganisch, künstlich. Doch der Reihe nach. Mit dem einfallslosen Stampfer "One more chance" und dem unscheinbaren Liedchen "Try to be righteous" beginnt "Pump iron" bereits eher enttäuschend. "You told me" und "Julian Rice" sind recht behäbige Rock-Songs. Die country-mäßigen "Time and space" und "It's all right now" wirken im Gesamtkontext der Scheibe deplaziert. "Burnt fungus" ist ein treibender Instrumental-Jam, der ebenfalls wie soviele andere Songs mit "sound effects" aufgemotzt worden ist. Tiefpunkt des Albums ist das schmalzige Liebesliedchen "The darkest night", zu dem Chris Welch in seinen Linernotes offenbar auch nichts eingefallen ist. Beim 6-Minuten Song "Let the sea burn down" schließlich hat Alvin Lee die Soundbastelei dann total übertrieben. "It's full of sound effects and thunder" wird er im Begleittext zitiert, wo er auch genauestens ausführt, wie schwierig es sei, einen echten Donnerschlag auf Band zu dokumentieren. Das ganze Song-Monstrum klingt wirr und auf Dauer ermüdend. Insgesamt wirkt "Pump iron" - erschienen 1975 nach Alvin Lees in Kooperation mit dem Songwriter Mylon LeFevre erschienener Scheibe (1973) und dem guten Livealbum "In flight" (1974) - somit recht orientierungslos. Wie viele andere Rockmusiker damals ist der Gitarrist und Sänger bei diesem Werk den Verlockungen der Studiotechnik erlegen. Für Alvin Lee ein eher unrühmlicher Beginn seiner Solo-Karriere nach Ten Years After.
22 Kommentare| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,5 von 5 Sternen
2
3,5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime