CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 14. Februar 2014
(Ich gebe jetzt schon eine Review ab, da mir die promo MP3s seit 3 Wochen vorliegen und das Album wirklich intensiv und vielmals durchgehört worden ist)

Der Titel beschreibt grob gesagt tatsächlich das Gehörte:

Es wurde auch hier wieder ein außergewöhnliches Tonkonstrukt geschaffen, dass bei unaufmerksamen Hörern schnell von einem Ohr zum anderen hinaushuscht. Wer die Band kennt, weiß, dass hier ein Batzen Arbeit vor einem liegt.

Im Gesamten haben wir auch hier wieder einen Crossover aus Progressive Metal und Rock, sowie den etwas alternativeren und nochmals experimentelleren Einflüssen der "Carbon-Based Anatomy" EP.

Nüchtern gesagt kann man behaupten, dass die Songs weniger abgespaced klingen, allerdings auch trotz einer gewissen "Erdigkeit" (lest mal die Liner Notes zum Titelbild ;) ) immer noch verdammt komplex sind; die Spielzeit über 40 Minuten und der allgemein längeren Songs machen es auch diesmal zu alles anderem außer Easy Listening.

Kenner der Band werden auch hier wieder sehr lange Freude an den Songs haben, da man hier und da gerne, vielleicht sogar andauernd, eine neue Nuance entdeckt, vielleicht sogar so etwas wie eine gewisse Eingängigkeit. Das Album bietet keine markanten "Übertrack" an, was eigentlich auch so etwas wie ein Nachteil darstellen kann, aber nicht muss.

Das einzige, was hier nicht übernommen worden ist in diesem Gemisch, sind die (allereings damals schon) etwas halbgaren Shouts/Growls, die auch schon auf dem Überwerk "Traced In Air" sehr selten geworden sind. Mich jedenfalls stört es schlicht und ergreifend garnicht.

Außerdem wirkt "Traced In Air" nochmals eine Spur besser, was an der deutlicheren Relation zu "Focus" liegen könnte, der absoluten Kompaktheit (so viel an Songwriting in nichtmal 40 Minuten) und dem doch ein klein wenig höheren Härtegehalt.

Fazit:
Trotz minimaler Abzüge liegt hier ein fantastisches Album vor, dass trotz etwas seichteren Songs, alles andere als Mainstreamanbiedernd ausfällt, sondern auch diesmal wieder viel Eigeninitiative erfordert und jeder für sich seine Bedeutung ausarbeiten muss. Somit stellt es, zumindest für mich, den logischen Nachfolger zur letzten LP dar. Wer genanntes Album und EP für zumindest gut befunden hat, sollte hier auf jeden Fall sein Glück versuchen.
11 Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
8
4,4 von 5 Sternen
9,29 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime