find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 29. November 2010
Vorab: jeder stellt sich unter seiner Wunsch-Kamera ja was anderes vor. Vielleicht geht es ja manchen Leuten wie mir: als Gelegentlich-Fotograf bin von einer digitalen Spiegelreflex umgestiegen, da mir dieses schwere Gerät auf Dauer einfach zu unhandlich und unpraktisch war. Ich bin also von der Fotoqualität einigermaßen verwöhnt, war aber durchaus bereit, bei meiner neuen Kompakten Abstriche zu machen, da ich wusste, dass sie in der Performance nicht mit meiner zwei Jahre alten Olympus mithalten kann. Ich habe mich lange in diesem Preissegment orientier, auch die Lumix 7, Sony-Modelle etc. ausprobiert. Die Lumix war mir etwas zu träge, die Sony-Modelle zu unergonomisch im dem Preis-Leistungsverhältnis nicht angemessen, die Casio-Modelle waren mir etwas zu "billig". Gelandet bin ich dann bei der PowerShot SX210. Und sie hat mich überrascht. Was ich an der Kamera schätze: sie macht, gemessen an der Größe, sehr schnell (vorausgesetzt, man kauft nicht die billigste Speicherkarte!) recht gute Fotos, auch bei schummrigen Innenaufnahmen. Da ist sie sogar besser als meine Spiegelreflex! Sie sieht sehr edel aus, liegt sehr gut in der Hand, hat einen Aluminium(?)-Rahmen, und rutscht zwischen den Fingern überhaupt nicht. Ich habe große Hände, und komme mit der Bedienung gut klar. Der Blitz fährt bei jedem Einschalten hoch, aber das hat mich persönlich beim Halten nicht gestört. Man kann auch den Blitz einfach reindrücken oder ihn je nach Bedarf nachher noch manuell ausklappen. Die intelligente Automatik funktioniert perfekt und recht schnell und sicher- aber ich habe auch, wenn mich das mal interessieren sollte, die Möglichkeit, manuelle Einstellungen zu machen. Es sind zahlreiche Motivprogramme dabei, die einem viel Arbeit abnehmen. Der Einstieg in die Kamera ging problemlos, man braucht sich nicht lange einlesen - kann dies aber tun, wenn man noch mehr aus der Kamera rausholen will. Was mir auch sehr wichtig war: ich kann mit ihr hin und wieder einfach so meine Kinder filmen, ohne einen Camcorder mitzuschleppen. Die Qualität der Filme und der Töne ist gut - natürlich aber nicht wie bei einem High-Definition Camcorder. Aber mehr als brauchbar! Lediglich drei Dinge stören mich, sind aber für mich kein Ausschlusskriterium: Erstens -beim Zoomen während des Filmen (optischer Zoom beim Filmen, das hat auch nicht jede!), hört man ein ganz leises Surrgeräusch. Zweitens: wenn man bei sehr schlechten Lichtverhältnissen oder im Schnee filmt, hat die Kamera anfangs Probleme, die Schärfe richtig einzustellen - aber das hatte die Lumix 7 auch. Und drittens: wenn man den Zoom betätigt und sehr schnell zoomt, verliert man manchmal den Überblick bzw. das Objekt aus den Augen, weil das Nachführen mit Bildschirm nicht so leicht ist. Mit Sucherkamera ist das sicher einfacher, aber das ist ja auch eine Übungssache.
Ich bin jedenfalls froh, dass ich sie gekauft habe. Obwohl mich die teilweise schlechten Rezensionen verunsichert haben. Aber diese sind meist von Leuten, die noch nicht kapiert haben, dass dies eine Kompaktkamera ist, und keine Spiegelreflex! Diese ist dann aber auch mindestens doppelt so teuer - und dreifach so unhandlich. Alles in allem: mit der Powershot SX210 IS fiel es mir überhaupt nicht schwer, mich von meiner (überdimensionierten) Spiegelreflex zu trennen. Profis und Semi-Profis allerdings, die einen vollwertigen Ersatz zur Spiegelreflex suchen, und nicht bereit sind, Abstriche zu machen, werden aber von ihr enttäuscht sein. Allen anspruchsvollen Knipsern jedoch, die gerne schnell gute Familienbilder machen, schnell filmen wollen, und auch noch schöne Urlaubsbilder machen wollen, werden von diesem (recht preiswerten) Allrounder überzeugt sein.
77 Kommentare| 362 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.