flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 4. Juli 2004
Patrick Bateman lebt in einer oberflächlichen Welt aus Luxus, Status, Sex und Gesprächen über Anzüge, Mineralwasser und In- Clubs. Mit genug Drogen und Sexexzessen scheint diese Realität für alle Beteiligten erträglich zu sein, es gibt nichts was die Illusion von Perfektion zu stören scheint. Bateman ist frustriert und gelangweilt von dieser gefühlslosen und gleichgültigen Welt, in der jeder austauschbar erscheint.
Da er jedoch "reinpassen" möchte, kann er sich ihr nicht vollständig entziehen. Jedoch füllt er die innere Leere unter der makellosen Oberfläche, indem er sich in immer brutaler werdene Gewaltexzesse steigert. Immer mehr Menschen fallen ihm zum Opfer, immer bestialischer werden seine Morde und sexuellen Phantasien, die er dann auch in die Tat umsetzt.

Bateman ist ein personifizierter Alptraum, ein Monster das in einer gleichgültigen Gesellschaft unerkannt und unbestraft bleibt. Er ist ein Beispiel dafür was in einem Menschen entstehen kann, wenn er keine Werte und moralischen Grenzen mehr kennt und erfährt. Das Buch, jahrelang indiziert, ist ein Meisterwerk, eine ernstznehmende, schonungslose Sozialkritik, jedoch ohne erhobenen Zeigefinger, die Reflexion und Kritik bleibt dem Leser überlassen.
Die Schreib- und Erzählweise des Ich-Erzählers, Bateman, entspricht seinem Empfinden und seiner Wahrnehmung, über lange Strecken berichtet er immer wieder von belanglosen Gesprächen und den Klamotten der Anwesenden. Man entwickelt an diesen Stellen die gleiche Langeweile beim Lesen wie Bateman selbst empfunden haben müßte. Die Sprache ist einfach, direkt und gnadenlos detailgenau, vorallem bei seinen Gewaltausbrüchen war es stellenweise schwierig weiterzulesen, zu extrem empfand ich seine Taten.
Das Buch zwingt einen sich mit diesem Alptraum auseinanderzusetzen, es zerstört die Illusion einer perfekten Welt, die sich in den Medien immer weiter aufbaut, es erinnert uns an die Oberflächkeit und Brutalität mit der wir uns immer mehr abfinden. Ich kann es wirklich nur jeden ans Herz legen, der bereit ist sich dieser Tour de Force anzutun, es lohnt sich in meinen Augen diesen Alptraum durchzustehen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.