Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

3.0 von 5 Sternen Technisch schwaches, aber funktionales Navigationsgerät, 29. Juli 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: Fahrradnavigationsgerät Falk IBEX 32, 3 Zoll Touchscreen, Premium Outdoor-Karte und Basiskarte Plus (EU 25) zum Tourenradfahren, Wandern und Geocaching (Ausrüstung)
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
An Beigaben befindet sich in der hübschen Verpackung eine Halterung für den Fahrradlenker sowie 2 Coupons. Einer für einen 50 € Rabatt auf Falk Premium Outdoor Karten, eines für eine 30-tätige Premium Mitgliedschaft bei einer Geocaching-Plattform.
In den GPS-Empfänger ist nach dem Auspacken noch der Akku einzulegen, danach sollte zunächst der Akku aufgeladen werden, was bei mir ca. 3 Stunden gedauert hat.

Der GPS-Empfänger selber wirkt einerseits sehr robust und solide, andererseits aber auch klobig. Die beiden Bedientasten links und rechts vom Display lassen sich nur unter starkem Kraftaufwand betätigen. Klar, ein Outdoor-Navigationsgerät muss nicht unbedingt ein filigraner Handschmeichler sein, schon gar nicht, wenn es sich am Fahrradlenker befindet, aber zumindest mühelos bedienbare Knöpfe sollte es vorweisen können.

Nach dem Aufladen und ersten Hochfahren können die ersten Einrichtungsschritte (Ermittlung der GPS-Position, Kalibrierung des Kompasses) vorgenommen werden. Das grob aufgelöste, farbschwache Display kann hier nicht unbedingt glänzen. Auch die langsame, teilweise ungenaue Eingabe am Touchscreen macht nicht gerade einen guten Eindruck. Insgesamt wirkt das Zusammenspiel aus Display und den Eingaben so, als würde man ein veraltetes Smartphone bedienen. Für den aktuellen Preis von 359 € hätte ich hier definitiv aktuellere Technik erwartet, schließlich ist die Entwicklung von solchen Bildschirmen in den vergangenen Jahren dank moderner Smartphones alles andere als stehengeblieben. Ich setze hier wohlgemerkt keinen allzu hohen Standard an, selbst Smartphones in der Preisklasse von knapp über 100 € bedienen sich wesentlich flüssiger und sind dabei hübscher anzuschauen.

Abseits der technischen Merkmale sind die Navigationsfähigkeiten des Ibex 32 interessanter. Vorinstalliert ist eine Premiumkarte von Deutschland, außerdem befinden sich Basiskarten von Europa auf dem Gerät. Mit dem Falk Navi Manager am PC lassen sich die Karten erst einmal auf den neuesten Stand bringen, was bei mir rundum (Software herunterladen und installieren, sich mit dem Programm vertraut machen, Karten aktualisieren) 20-30 Minuten gedauert hat.

Um den Detailgrad der Karten beurteilen zu können, habe ich als Vergleichsmaßstab Google Maps herangezogen und mir auf beiden Karten Waldgebiete angesehen, in denen ich mich auskenne. Insgesamt ist die Karte auf dem Ibex 32 für eine reine Offline-Lösung exakt und detailliert, sie ist mit der Karte aus Google Maps mindestens ebenbürtig. Das gilt sowohl für den reinen Aufbau, also der Positionierung von Wegen und Straßen, als auch überwiegend für die Anzeige von besonderen Orten wie Geschäften oder Sehenswürdigkeiten. Überwiegend deshalb, weil eine Online-Lösung hier naturgemäß immer Vorteile hat und haben wird, einfach durch die inbegriffene Aktualität der Informationen.

Ich nutze das Ibex 32 im Zusammenspiel mit dem Couponcode aus der Verpackung zum Geocaching. Zum Vergleich läuft währenddessen die zugehörige App auf meinem Smartphone. Die Navigation zu Fuß oder mit dem Fahrrad funktioniert einwandfrei. Das Ibex 32 lokalisiert mit Hilfe des GPS Empfängers schnell und präzise. Die mir vorgeschlagenen Routen zu Zielen im eher ländlichen Umfeld waren stets sinnvoll und ohne unnötige Umwege.

Bei der Akkulaufzeit hätte ich von einem solchen dedizierten Navigationsgerät etwas mehr erwartet. Nach nur 4 ½ Stunden Dauerbetrieb war der Akku am Ende seiner Kapazität angelangt. Ersatz-Akkus sind mit 27 € auch nicht gerade günstig zu erstehen. Um einen externen Akku und ein eigenes Ladegerät für den Akku wird man auf gar keinen Fall herum kommen, wenn das Ibex 32 nicht die meiste Zeit inaktiv am Lenker hängen oder in der Tasche liegen soll.

Fazit:

Für mich ist das Ibex 32 das erste Gerät dieser Art, welches ich besitze. Ich habe außerdem auch eine eher technische Perspektive, die das Gebotene in Relation zu den Möglichkeiten, die Smartphones bieten, setzt. Aus dieser Sichtweise gesprochen, sehe ich für mich persönlich wenige wirklich schlagkräftige Punkte, die das Ibex 32 mit einem Anschaffungspreis von aktuell 359 € rechtfertigen. Das speziell auf die Bedürfnisse von Radfahrern und Wanderern angepasste Kartenmaterial mit topographischen Merkmalen der Landschaft ist weitestgehend der einzige wesentliche Punkt, den ich hier sehe. Robuste Verarbeitung, Akkulaufzeit und Offline-Navigation – das kann auch ein erschwingliches, entsprechend ausgestattetes Smartphone leisten.

Das finde ich insgesamt etwas dünn für eine solche Investition. Wer partout kein Smartphone benutzen möchte oder die topographischen Zusatzinformationen unbedingt braucht, wird das mit Sicherheit anders sehen. Aus dieser Perspektive ist die einfache, wenn auch nicht immer komfortable Bedienung sicherlich ebenfalls ein Pluspunkt.

Ich hingegen vergebe als Gesamturteil 3 von 5 Sternen. Meine Ansprüche und die Ansprüche passionierter Wanderer und Radsportler an ein solches Gerät sind nicht immer deckungsgleich – was ich versucht habe, zu verdeutlichen. Abseits dieser Ansprüche und deren Erfüllung bleibt das Falk Ibex 32 aber ein solides Standalone-Navigationsgerät, welches seinen Job erfüllt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]