Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Klein und fein, 22. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips DCM3260 Mini Stereoanlage mit DualDock (Lightning, 30-polig, 40 W, USB Direct), schwarz (Elektronik)
Ich habe die Anlage im Rahmen eines Philips Produkttests erhalten. Aber bitte, ich fertige keine Gefallensrezensionen an!
Allgemein
Design:
Die Anlage ist, wie auf den Fotos zu sehen, geschmackvoll und wirkt von vorn wertig. Insofern erlebt der Käufer auch keine böse Überraschung, wenn er die Anlage auspackt. Beigelegt sind eine kurze Bedienungsanleitung, eine Wurfantenne, Fernbedienung (inkl. Batterie) und Material zur Wandbefestigung. Lustig: ein Hinweisblatt nimmt Bezug auf beigelegte Gummis zur Verwendung des iPod Nano. Darauf steht in deutscher Sprache: „Ein Gummikissen ist für iPod Nano (2, 3, 4, 5, und 7 Generierung) zusammengepackt. Bevor Docking Ihr iPod Nano, stecken Sie das Kissen zur Vorderseite als illustrierten.“ Alles klar? Das erwartet man doch eher von billigen Produkten aus Fernost. Die Bedienungsanleitung selbst wiederum ist aber verständlich.
Anschlüsse:
Das Apple-Dock vorn lässt sich drehen, so dass für die Apple Nutzer der entsprechende Anschluss gut erreichbar ist und bequem genutzt werden kann. Braucht man es nicht, lässt es sich versenken. Pfiffig. Der USB-Anschluss ist oben am Gerät untergebracht und ist damit ebenfalls gut erreichbar, selbst wenn die Anlage an die Wand geschraubt wird. Nützlich: Handys lassen sich über USB laden, sofern das Handy dafür ausgerüstet ist. Zur Wandmontage ist das benötigte Material (Schrauben, Dübel) beigelegt. Der Standfuß wird in diesem Fall unten ausgeklinkt (das ist ein bisschen fummelig, aber mit ein wenig Gefühl machbar) und als Halter an die Wand geschraubt. Am Gerät oben befinden sich auch der CD-Einschub und die Bedientasten. Dem Design geschuldet sollte man nicht zu dicke Finger haben. An der Geräterückseite sind die weiteren Anschlüsse für Strom, Antenne (als Koax-Anschluss) sowie je ein Aux- und Kopfhöreranschluss (beide für 3,5mm Klinke ausgelegt). Sollte man insbesondere die letzten beiden häufiger verwenden wollen, würde ich über eine Möglichkeit nachdenken, die Anschlüsse nach vorn zu verlegen (z.B. über ein Verbindungs- oder Verlängerungskabel). Alle sind aber dank der etwas gebogenen Form auch erreichbar, wenn das Gerät an die Wand gehängt wird.
Ersteinrichtung:
Ist die Anlage erst mal ausgepackt, geht es fix ans Einrichten. Das geht dank der beiliegenden Anlei-tung schnell (wer bereits über Philips Erfahrung verfügt, benötigt die Anleitung erst gar nicht). Die Sender sind schnell gefunden (automatisch oder manuell) und gespeichert. Gleiches gilt für die Uhrzeit. Die Anlage schaltet sich nach 15 minütigem Nichtgebrauch selbst aus und weitere Minuten später in den Ecco-Modus (spart Strom). Ist die Uhrzeit richtig eingestellt, kann die Anlage auch im Timer-Betrieb genutzt werden. Der CD-Einschub zieht eine CD motogetrieben und elegant in den Einschub ein. Danach startet sofort die Wiedergabe. Wer das nicht will, muss die Wiedergabe manuell stoppen.
Bedienung:
Das Umschalten von einem Eingang zum nächsten ist entweder über die Anlage oder über die Fernbedienung unproblematisch möglich. Allerdings muss man die Fernbedienung ziemlich gerade vor die Anlage halten. Da die Anlage, wie oben bereits geschrieben, etwas gebogen ist, trifft man ansonsten den Empfänger nicht genau. Das kann gerade wenn es schnell gehen muss nerven. Aber wirklich übel ist die Navigation durch Ordner, die mit mp3-Inhalt auf einem Stick liegen. Diese werden mit einer fortlaufenden A-Nummer angezeigt, kein Hinweis auf den im Original gegebenen Ordner-Namen. Das ist das Suchen des gewünschten Liedes schon fast ein Glückspiel, wenn der Stick 8 GB Musik enthält. Leider kann das Gerät wohl auch keine ID3-Tags lesen. Das muss doch besser gehen. Das Lesen der Medien (CD, Stick) geht aber erfreulich fix.
Klang
Nun zum eigentlichen Kriterium: dem Klang. Vorab. Wunder darf man nicht erwarten. Der Klang wird über voreingestellte Szenarien (5 an der Zahl) festgelegt, die aber nicht verändert werden können. Das ist für Musikpuristen schwer verdaulich, reicht aber für den Anwendungsbereich dieser Anlage aus. Ich habe getestet:
Über USB-Stick und CD:
- AC/DC
- Jamie Woon
- Toundra
- Klassik
Über Handy:
- Klassik
- Daughtry
- Pop
Im Ergebnis klingen Medien über CD am besten und natürlichsten. Bei mp3`s hängt alles von deren Qualität ab. Je stärker komprimiert, desto deutlicher der Klangverlust. Metal, Rock sind nicht die favorisierten Musikrichtungen (jedenfalls lässt sich hier mit den gelieferten Klangmodi nicht das Optimum herausholen), Klassik hört man eh besser über eine große Anlage (alternativ bei dieser Anlage aber auch gut über Kopfhörer), Pop war dem Genre entsprechend leichte Kost (Jamie Woon hörte sich richtig gut an). Für den Anschluss über Aux empfehle ich dringend ein gut verarbeitetes Kabel zu verwenden. Ansonsten gibt es Knacken und unangenehme Nebengeräusche bis hin zu unterschiedlichen Laut-Leise-Stellen mitten im Lied. Und man sollte die Lautstärke nicht voll aufdrehen. Das macht dann keinen Spaß mehr.

Fazit
Den Apple Dock konnte ich mangels verfügbaren Geräts nicht testen. Was ich aber gehört habe, hat mich durchaus überzeugt. Allerdings mit Einschränkungen. Das Zimmer sollte eher kleiner als größer sein und man sollte es nicht zu laut mögen. Wer nicht großartig an Klangeinstellungen herumspielen mag, der ist bei dieser Anlage genau richtig. Ansonsten bietet sie was fürs Auge und liest die Medien schnell ein. Die Ladefunktion über USB finde ich gut mitgedacht und der Multidock dürfte vor allem das jüngere Publikum ansprechen. Insgesamt bekommt man für sein Geld eine durchaus brauchbare kleine Anlage, die auch an der Wand eine gute Figur macht. Dafür über alles 4 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]