Hier klicken MSS Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle Ghostsitter longss17
Kundenrezension

3 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bisserl Back To The Roots, bisserl was neues, bisserl was bekanntes, 14. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: Halo of Blood (Audio CD)
"Hmm... ein neues CoB Album kommt, gääääähn." So war meine erste Reaktion als die Jungs vor einiger Zeit ein neues
Album angekündigt haben. Warum? Ganz einfach!
Die letzten beiden Bodom Scheiben "Relentless, Reckless Forever" und "Blooddrunk" waren wirklich übelste Gähner.
Natürlich gab es auch auf diesen Scheiben jeweils 2-3 gute Songs, allerdings ist das für eine Band die Götterscheiben wie
"Follow The Reaper", "Hatebreeder" oder auch "Hate Crew Deathroll" zusammengezimmert hat, einfach zu wenig. Sogar auf "Are You Dead Yet?" gab es wenigstens überwiegend gute Songs im Gegensatz zu den letzten beiden Scheiben. Klar, handwerklich war alles toll gemacht, die Jungs sind wahre Könner an ihren Instrumenten, aber wo waren diese verdammt einprägsamen Hooks vergangener Tage?

Nichts blieb wirklich hängen und das Songwriting kam etwas uninspiriert rüber. Man hatte echt den Eindruck, dass bei CoB die Luft raus war.
Gott sei Dank ist das nicht der Fall, denn mit "Halo Of Blood" kehren die Bodomkinder zu alter Stärke zurück.
Die Hooks sind wieder da, es bleibt einiges Hängen und trotzdem ist der Thrash Einfluss wie auf den zwei Vorgängern deutlich zu hören.
Ich würde das Album jetzt nicht als komplett 100% Back To The Roots Album bezeichnen. Dazu hört man zu wenig von den klassisch beeinflussten Soli und Melodien, wie noch auf "Hatebreeder" oder auch "Follow The Reaper".
Viel mehr ist "Halo Of Blood" ein Kompromiss, der alle Elemente auf eine gelungene Art und Weise vereint. Melodische Leads, einprägende Hooks, flitzende Keyboard- /Gitarrensoli und dazu brachiale Riffs.

Das Album braucht allerdings 2-3 Durchläufe bis es komplett zündet. Songs wie "Waste Of Skin", "Scream For Silence", "Bodom Blue Moon", "Transference" und auch
"All Twisted" sind typische geile Bodom Kost, die an die Kultalben "Hatebreeder" bis einschließlich "HCD" erinnert.
Etwas heftiger geht es in "The Days Are Numbered", "Damaged Beyond Repair" und "One Bottle And A Knee Deep" zur Sache. Hier hört man mehr den thrashigen Stil der Alben ab "Are You Dead Yet?" heraus. Aber auch in diesen Songs gibt es einprägsame Hooks und Refrains. Einige Überraschungen haben die Jungs aber trotzdem auf dem Album geparkt. "Halo Of Blood" ist ein astreiner Black Metal Song, der mit brutalen Blast Beat Attacken loslegt. Gab es in dieser Form noch nicht so, kommt aber sehr geil.
Auch mit "Dead Man's Hand On You" gibt es eher ungewöhnlichere Klänge zu hören. Dieser fängt sehr balladesk mit Clean Gitarren und Klavier an und steigert sich, ja fast schon in einen doom-ähnlichen Refrain. Ist mal was anderes und gestaltet das Album abwechslungsreicher. Genau so auch das wirklich cool gemachte Cover von Roxette "Sleeping In My Car". Die Nummer versprüht richtige Partystimmung und ist ein toller Bonussong. Normalerweise bin ich kein Freund von Covers wenn das aber so cool umgesetzt wird wie CoB und dem ganzen einen neuen Touch gibt, dann ist das eine tolle Sache. Durch die ganze Abwechslung hat man mit "Halo Of Blood" endlich mal auch wieder ein Album von Children Of Bodom, dass man am Stück durchhören kann, ohne sich zu langweilen. Das letzte Album wo man in einem Fluss hören konnte, war "Hate Crew Deathroll".

Was man an dieser Stelle einfach noch positiv hervorheben muss, ist die wirklich tolle Produktion. Die Gitarren braten ordentlich, der Bass drückt endlich mal und die Drums
knallen voluminös aus den Boxen. Auch Alexis Screams klingen breit und fett.

Die-Hard Bodom Fans haben das Ding eh schon daheim im Regal stehen, aber ich rate auch den Leuten, die nur auf die "Hatebreeder" bis einschließlich "Hate Crew Deathroll" Phase stehen sich das Album mal reinzuziehen. Das ist wirklich das beste CoB-Album seit 10 Jahren.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]