Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sabaton Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Kea tritt auf der Stelle..., 19. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: Wernievergibt: Kea Laverdes fünfter Fall (Kriminalromane im GMEINER-Verlag) (Broschiert)
Kea Laverdes fünfter Fall konnte mich leider nicht so begeistern wie die Vorgänger.
Zum einen lag das an der Kulisse Georgiens, das zwar sehr bildhaft und lebendig beschrieben wird, sodass man sich diese doch unbekannte Welt wunderbar vorstellen kann, in mir aber eine leichte Unbehaglichkeit hervor rief. Ich fühlte mich dort nicht wohl und einige Personen waren mir so unsympathisch, dass mich ihr Auftauchen jedes Mal störte. Sopo z.B. kam ich nicht nah, ihre Art nervte mich bald, wie auch Kea und Juliane.
Womit wir bei den Hauptfiguren angekommen wären. Dass Nero Keller diesmal nur am Rande vorkommt, fand ich etwas schade. Zu verkraften ist es aber allemal, denn Juliane hat dieses Mal einen größeren Part zugestanden bekommen und füllt die Lücken hervorragend. Bisher mochte ich ihre Figur schon recht gern, aber richtig nahe kommen konnte ich ihr erst hier.
Von Kea hingegen hat mich diese Geschichte entfernt. Mich nervt ihr Rumgeeiere sehr, auch wenn man am Ende des Buches noch einmal deutlich zurecht gewiesen wird, sich gefälligst damit abzufinden, weil sie eben so sei.
Wenn die Hauptfigur einer Reihe sich jedoch nicht weiterentwickelt, empfinde ich das eher als Nachteil und kann sie irgendwann nicht mehr richtig ernst nehmen. Die kleinen Macken, die Kea in den ersten Bänden sympathisch machten, haben sich für mein Gefühl zu stark in den Vordergrund gedrängt. Was diese Episode mit Thomas sollte, blieb mir auch schleierhaft. Auch ohne ihn ist klar, dass sie sich nicht festlegen kann.

Den Kriminalfall an sich fand ich spannend und gut aufgebaut, auch wenn mir Miras Schicksal zu oberflächlich abgehandelt wurde. Man erfährt davon nur aus Erzählungen, dabei wären Passagen aus ihrer Sicht sicher sehr bereichernd gewesen. Clara konnte man durch die Tagebucheintragungen gut verstehen und so auch eine gewisse Nähe aufbauen. Ihre Gedanken- und Gefühlswelt ist zwar chaotisch, aber absolut nachvollziehbar.

Insgesamt gesehen hat mich das Buch immer noch gut unterhalten und ließ sich durch die spannende Handlung locker lesen, doch Handlungsort und Hauptfigur schwächten meine Begeisterung deutlich ab. Ich hoffe auf eine stärkere Fortsetzung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

S. Kapper
(REAL NAME)   

Ort: Niedersachsen

Top-Rezensenten Rang: 3.619