Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 5. September 2011
McKinley A. Morganfield alias Muddy Waters ist ein ganz Großer des Chicago Blues. Viele berühmte Rockmusiker geben den 1983 verstorbenen Gitarristen und Sänger als wichtige Inspirationsquelle und Vorbild an. Sogar zu Hollywood-Ehren hat Muddy es gebracht. Im Film "Cadillac Records" (toller Soundtrack!) stellt ihn der Schauspieler Jeffrey Wright absolut überzeugend dar. Mit der Legacy Edition seines Konzertmitschnitts "Muddy 'Mississippi' Waters Live" - im Original 1979 erschienen - wird die Bühnenstärke eines der Großmeister des Chicago Blues nochmals in ihrer ganzen Intensität akustisch nachvollziehbar. Die eigentliche Überraschung ist dabei der auf CD 2 dokumentierte, bisher unveröffentlichte Auftritt Muddys aus dem Harry Hope's, einem Club in Cary, Illinois. Für Muddy war dieser Club vetrautes Terrain. Bob Margolin schreibt in seinen ausgezeichneten Linernotes von einem "'home' gig". Die entspannte und ausgelassene Atmosphäre dort hat hörbar auf die Musiker abgefärbt. Doch der Reihe nach. Der auf CD 1 dokumentierte Set - dies vorweg - überzeugt nicht durchwegs. Muddys Stimme klingt zwar knorzig wie immer. Freilich hätte man sich von vier Gitarristen - neben Muddy sind noch Johnny Winter, Bob Margolin und Luther "Guitar Jr." Johnson auf der Bühne - einfach mehr Power erwartet. Zudem hat man den Eindruck, daß Muddy und Johnny Winter gegenseitig zuviel Respekt voreinander haben. Irgendwie klingen die beiden gehemmt, scheinen nicht voll aus sich herauszugehen. Auch die Setlist dieser Live-Aufnahme tut ein übriges. Bis auf das recht zügige "Baby please don't go" spielen die Jungs nur Slowblues und Midtempo-Songs. So hinterlässt die Scheibe doch eher einen etwas gleichförmigen, wenig abwechslungsreichen Eindruck. Ganz anders verhält es sich da mit CD 2. Bob Margolin scheint dies ähnlich zu sehen. Muddys langjähriger Sideman schreibt dazu: "... the previously unreleased tracks ... are as strong, sometimes stronger, and actually more revealing of who Muddy was than any other recording". Der Gig im Harry's Hope strahlt Session-Atmosphäre aus. Er klingt einfach inspirierter als der Mitschnitt auf CD 1. Auch die Jungs in Muddys Band gehen mehr aus sich heraus. Insbesondere Pianist Pinetop Perkins, auf CD 1 unauffällig agierend, zeigt was er draufhat. Toll, daß Muddy ihn mit "Pinetop's boogie woogie" ins Rampenlicht treten läßt. Jerry Portnoy bläst eine verschärfte Harp und auch die Gitarrenfraktion - diesmal ohne Johnny Winter - zeigt sich im Harry's Hope viel ausgelassener, spielfreudiger als auf der offiziellen Live-CD. Was die Musiker bei dem Leiber/Stoller-Oldie "Kansas City" vom Stapel lassen, macht einfach richtig Spass. Neben den unvermeidlichen "Hoochie Coochie Man" und "Got my mojo working" sei als weiterer Höhepunkt des Sets der von Muddy selten gespielte, aber für ihn typische Slowblues "She moves me" genannt. Nicht vergessen werden sollte das tolle Publikum im Harry's Hope. Um nochmals Bob Margolin zu zitieren: "... they were part of the experience, not just observers". Über allen aber thront Muddy mit seiner unnachahmlichen Stimme und seinem einzigartigen Gitarrensound. Ein tolles, in seiner Form als Doppel-CD gleichwohl nicht ganz die Höchstwertung verdienendes Konzertdokument eines großen Blues-Künstlers.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
19
4,8 von 5 Sternen
21,02 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime