find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 9. Februar 2012
Der Rezension von Stefan Höhn kann ich nur zustimmen.

Das Buch hält genau das, was sein Titel verspricht.

Die 12 Kapitel können in beliebiger Reihenfolge gelesen werden, da es sich um voneinander unabhängige Projektberichte verschiedener Autoren handelt.

Die Autoren erzählen (in der Regel aus Sicht eines Beraters/Coaches) von der Einführung bis zur Etablierung von Scrum oder Kanban bei unterschiedlichen Kunden. Sie teilen mit dem Leser ihre diversen Erfahrung mit, an welchen Stellen Probleme auftreten und wie sich dies auf das Projekt und die Teammitglieder auswirkt.
Dabei geben sie wichtige Hinweise und nützliche Tipps, worauf zu achten ist.

Die Berichte sind verständlich geschrieben und gut nachvollziehbar. Die individuellen Anekdoten und der angenehme Schreibstil machen das Buch spannend und kurzweilig.

Das Buch stellt keine theoretische Einführung über die Methoden dar; den Anspruch stellt es auch nicht. Als Voraussetzung sollte man also schon ein Grundverständnis von Scrum und Kanban mitbringen. Dennoch wird in den Praxisberichten auf die Elemente der Methoden und ihr Zusammenspiel eingegangen und sie werden bei Bedarf etwas detaillierter ausgeführt.

Ferner findet der Leser viele (wenn nicht sogar alle?) Praktiken und Grundpfeiler der agilen Entwicklung bzw. das agilen Wertesystems in den Berichten wieder, die dann näher erklärt werden.

Man merkt den Autoren die Euphorie über agile Vorgehensweisen an und wird - wenn man sich darauf einlässt - mitgerissen. Trotzdem (oder besser: gerade deshalb) äußern sie sich an manchen stellen auch kritisch gegenüber ihrem Vorgehen bei der Einführung der Methoden. So reflektieren sie, was anders gemacht hätte werden können und skizzieren Alternativszenarien.

Wer noch Zweifel hat, ob Agile Software-Entwicklung funktionieren kann, wird in diesem Buch eines Besseren belehrt. :-)

Fazit: Unterhaltsame Fachlektüre, die vornehmlich für Neulinge im agilen Land viele Erkenntnisse bringen wird.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.