Hier klicken Amazon-Fashion Amazon-Fashion Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip WS HW16
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein entgültiger Einstieg, 26. August 2013
Von 
Damals, Anfang der Achtziger (Gott, was für eine Wahnsinnszeit) kannte ich die Scorps nur sporadisch. Titel wie In Trance oder Pictured Live hörte ich bei einem Kumpel, wo sich regelmäßig unsere Clique traf. Gute Musik, dachte ich, obwohl ich damals mehr auf die angesagten Sachen wie Sweet und Bay City Rollers abfuhr. Aber als besagter Kumpel sich die Animal Magnetism zulegte und ich einer der ersten war, die dieses Hammeralbum mithören durften, war es, als ob jemand einen Schalter umlegte. Schon die ersten Riffs von Make it real hauten mich um. Was danach kam, kann ich bis heute kaum beschreiben und ich weiß auch nicht, wie oft ich diese Scheibe gehört habe, bis ich sie mir selbst zulegte. Mich wundert es, daß sie überhaupt noch einen Ton von sich gibt, so oft habe ich sie bis heute gehört und sie wird und wird einfach nicht langweilig, im Gegenteil. An dieser Platte stimmt alles bis ins kleinste Detail. Hänger oder gar Ausrutscher gibt es nicht. Ein Song so brillant wie der andere und mit Lady Starlight ist meine absolute Lieblingsballade vertreten. Schade nur, daß live nur Make it real und the zoo gespielt werden. Jeder einzelne Song hätte es verdient, ins Puplikum gefeuert zu werden. Allgemein liest und hört man, daß die Blackout das härteste Album der Scorps sei, da muß ich einfach widersprechen. Animal Magnetism ist durchgehend der härteste Edelstahl, nur kurz unterbrochen von Lady Starlight, der am Ende allerdings ebenfalls mit einem wuchtigen Gitarrensoli aufwarten kann, bevor es mit Falling in Love auf der zweiten Seite kontinuierlich weitergeht. Tja, wie gesagt, dieses absolute Edelteil hat mich damals auf die Metalschiene verfrachtet und von da ab gab es kein Halten mehr. Wohl unnötig zu erwähnen, daß ich mir alles von den Scorps besorgte und bis heute begeistert bin, egal, ob sie ihren Härtegrad ein wenig heruntergeschraubt haben, was allerdings schade ist, obwohl die Sting in the Tail mich stellenweise doch an die 80 er erinnert. So ein Hammeralbum wie Animal Magnetism aber, schreibt man wohl nur einmal im Leben und das bleibt haften bis in alle Ewigkeit. Scorpions for ever.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.09.2013 19:26:11 GMT+02:00
Wirklich schöne Rezi und "Animal Magnetism" ist tatsächlich sehr, sehr stark.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.09.2013 08:42:41 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 04.09.2016 17:09:14 GMT+02:00]
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel nicht verfügbar
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 6.961.483