Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More TDZ Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Kundenrezension

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts ist sicher. Sicher ist nichts., 18. Februar 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Der Hals der Giraffe: Bildungsroman (suhrkamp taschenbuch) (Taschenbuch)
Inge Lohmark kann man nichts vormachen. Nach drei Jahrzehnten im Schuldienst kennt sie nicht nur alle Tricks und Kniffe der Schüler, sie durchschaut auch die Strategien, mit deren Hilfe sich ihre Kollegen im Bildungsbetrieb zu behaupten suchen. Denn mit abnehmenden Schülerzahlen hat auch im Kollegium die natürliche Auslese begonnen. Inge Lohmark aber wird sich deswegen nicht ändern; sie hält nichts vom Duzen der älteren Jahrgänge oder von Unterricht im Stuhlkreis. Ihre Berufserfahrung hat sie gelehrt: Der Schüler ist der Feind. Und gegen diesen heißt es, gewappnet zu sein. Jeden Tag aufs Neue!

In ihrem Roman "Der Hals der Giraffe" konfrontiert Judith Schalansky den Leser mit den ungeschminkten Selbstbetrachtungen einer Gymnasiallehrerin, die im Beruf und Leben keine besonderen Erwartungen mehr hat. Irgendwie scheint sie in ihrem Dasein stecken geblieben zu sein, die Ideale sind verkümmert. Darüber ist Inge Lohmark hart und unnachgiebig geworden. Ohne falsche Anteilnahme seziert sie ihr Umfeld, gibt sich spröde und unnahbar, erlaubt sich keine Schwächen. Ihre Sehnsüchte aber dämmern unter der rauhen Oberfläche fort, ohne wirklich Raum und Gelegenheit zur Entfaltung zu erhalten.

Judith Schalansky erwählt für ihre Figur Biologie als Hauptfach und eröffnet damit eine breite Palette an Metaphern. Der Kontext der Wissenschaft vom Leben stellt auch die Betrachtungen der Lehrerin in den Zusammenhang von Werden und Vergehen, von fressen und gefressen werden, vom Sich-behaupten und vom Untergehen. In kurzen, prägnanten Sätzen mit schneidender, schnörkelloser Sprache entsteht die Gedankenwelt einer alternden Frau, die es aus einer Einstellung falschen Pflichtgefühls heraus versäumt hat, ihr Leben zu leben. In fatalistischer Befangenheit kann Inge Lohmark sich selbst nicht entkommen.

Der Roman ist natürlich kein Bildungsroman, auch wenn er als solcher untertitelt ist. Aber auch hier spielt Judith Schalansky mit den Erwartungen des Lesers, mit Begriffen, mit Bildern. Denn: "Nichts ist sicher. Sicher ist nichts." Und auch der überlange Hals einer Giraffe hat letztlich nur sieben Wirbel wie bei einer Maus. Ein Buch mit Platz zum Selber-denken. Vorbehaltlos zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]