Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Pschyrembel Klinisches Wörterbuch (265. A.):, 12. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Pschyrembel Klinisches Wörterbuch (265. A.) (Gebundene Ausgabe)
Das Wörterbuch ist mehr etwas für medizinische Fachleute wie Ärzte, aber auch Krankenschwestern und Krankenpfleger als für einen Laien wie mich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.10.2013 21:28:48 GMT+02:00
GanerTV meint:
Wirklich? Ein medizinisches Fachwörterbuch, das primär für Leute ist die mit Medizin zu tun haben? Was macht es für einen Laien so unbrauchbar, dass lediglich zwei Sterne möglich sind?

Veröffentlicht am 12.11.2013 01:24:43 GMT+01:00
Was hast du dir von diesem Buch versprochen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2014 12:25:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 15.01.2014 12:29:14 GMT+01:00
suedhoern meint:
Das Buch klärt medizinische Begriffe kurz + prägnant. Kurz + prägnant sollten das Ärzte auch so können, weshalb sich der Pschyrembel eigentlich nicht primär an Ärzte, sondern an Studenten, Pflegeberufe, Betreuungen + dergl. mehr wendet. Er war + ist nur auch für jede ärztliche Praxis enorm hilfreich + schnell zur Hand. Deshalb sollte man ihn aber nicht zur "primären" Ärzteliteratur verklären. Dafür gibt es den Thieme-Verlag voll Fachliteratur. Ein Atlas richtet sich auch nicht primär an Erdkundelehrer.
‹ Zurück 1 Weiter ›