Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einzigartiger Blick auf die Formel 1 vor 40 Jahren!, 27. Oktober 2011
Rezension bezieht sich auf: Formula 1: The Roaring '70s (Gebundene Ausgabe)
Ungezählt sind die begeisternden Bildbände von Rainer W.Schlegelmilch über die Formel 1. Dem teNeues-Verlag ist es zu danken, dass diese eindringlichen Fotos nun in einer ganz neuen Dimension präsentiert werden. Nach dem Buch über die 1960er Jahre "The Golden Age of Formula 1" befasst sich der jetzt vorliegende Band mit den Grands Prix des folgenden Jahrzehnts. Das große Format ermöglicht eine Bildreproduktion, die den Betrachter so nahe an die Rennstrecken versetzt, wie es mit dem Medium "Buch" überhaupt nur möglich ist. Da sind zunächst einmal die actiongeladenen, teilweise doppelseitigen und damit riesigen Aufnahmen vom Renngeschehen. Manche sind gestochen scharf, andere wiederum verdeutlichen durch einen Mitzieheffekt oder auch das Gegenteil - eine lange Belichtungszeit bei ruhender Kamera - die unbändige Geschwindigkeit dieses Sports. Fast noch beeindruckender sind aber die Fotografien der Menschen, in erster Linie der Rennfahrer. Zahlreiche Bilder zeigen den großen Star von 1970 und einzigen Posthum-Weltmeister Jochen Rindt, nicht weniger häufig ist der jungenhaft lockere Jacky Ickx abgelichtet, ebenso der Dreifach-Weltmeister Jackie Stewart - einmal besonders eindrucksvoll in einem unbeobachteten Moment kurz vor dem Rennen in voller Konzentration und doch auf eigene Art entspannt. Von Rolf Stommelen finden wir Porträts wie auch von Hans-Joachim Stuck, Emerson Fittipaldi und dem wilden James Hunt. Schließlich verdeutlicht Schlegelmilch die seinerzeit noch erheblich höhere Bedeutung attraktiver Fahrer-Frauen und-Freundinnen im Boxenbereich: Nina Rindt in Monza 1970 mit einer Stoppuhr, scheinbar ins Leere blickend, als hätte sie schon eine dunkle Ahnung; die Lebensgefährtin von Francois Cévert auf einem Fensterbrett des Hotel de Paris in Monaco beim Sonnenbad und auf der nächsten Fensteröffnung der Overall von Cévert selbst. Dazu kommen immer wieder stimmungsvolle Bilder aus den noch sehr provisorischen Fahrerlagern, die bei weitem nicht die kühle und etwas sterile Perfektion der heutigen fast unzugänglichen Areale hatten.

Wer die herrliche Lebendigkeit aber auch die erschreckende Gefährlichkeit der damaligen Formel 1 in unnachahmlicher Weise noch einmal vor Augen geführt haben möchte, ist mit diesem anspruchsvollen und hervorragend verarbeiteten Buch auf bestem Papier hervorragend bedient. Schon jetzt kann man sich auf den noch für dieses Jahr angekündigten weiteren Band von Rainer W.Schlegelmilch über alle Weltmeister der Formel 1 im selben Verlag freuen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 125,25
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent

Thomas Nehlert
(TOP 1000 REZENSENT)    (REAL NAME)   

Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 736