find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 20. Januar 2013
--- Inhalt ---

Die von Steven Spielberg produzierte Sci-Fi-Komödie MEN IN BLACK handelt von einer Geheimorganisation, die sich darum kümmert, die Aktivitäten von Außerirdischen auf der Erde zu überwachen und gegebenenfalls in böse Spiele einzugreifen. Sie besitzen dafür überaus abgefahrene Waffen, von denen selbst die Regierung noch nie etwas gehört hat.
Der Agent Mr. K (Tommy Lee Jones) ist derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger. Er glaubt ihn gefunden zu haben, als er auf James Edwards (Will Smith) trifft. Um der High-Tech-Organisation beizutreten, muss dieser jedoch sein bisheriges Leben aufgeben. Gesagt, getan! Fortan ist James als Mr. J unterwegs und unterstützt den kühl agierenden Mr. K in Sachen physischer Schlagkraft und verbaler Schlagfertigkeit.

--- Kritik ---

Die Kult-Komödie aus den Neunzigern lebt natürlich von deren starker Besetzung und den überzeugenden Spezialeffekten. Tommy Lee Jones als ausdrucksloser, lässiger Mr. K und Will Smith in der Rolle des sympathischen Großmauls Mr. J sind einfach immer noch cool anzusehen, weswegen es nicht verwunderlich erscheint, dass MEN IN BLACK zu einer Filmreihe mit bislang drei Teilen ausgeweitet wurde.
Die Außerirdischen nehmen neben den beiden Hauptdarstellern einen besonderen Part im Film ein. Es dreht sich schließlich alles um Aliens, sodass sie wirklich gut gemacht sein müssen. Das hat das Spezialeffekte-Team "Industrial Light & Magic", das auch die Viecher in MARS ATTACKS! geschaffen hat, wieder einmal wunderbar hinbekommen. Die Aliens, die mitunter ganze Metamorphosen im Filmverlauf durchmachen, sehen aber auch wirklich schleimig und eklig aus, besitzen durch das starke Drehbuch jedoch viel Eigenwitz. Auf einen Nenner gebracht machen die MEN IN BLACK mit ihren außerirdischen Wegbegleitern schlichtweg viel Spaß!

--- Die Blu-ray ---

MEN IN BLACK zählt zu einer der ersten Blu-ray Discs überhaupt, die 2008 in den Handel gekommen sind. Damals hatte es sich Sony Pictures Home Entertainment schon zum Standard gemacht, seine Filme einen außerordentlichen HD-Transfer zu gönnen. Die Sci-Fi-Komödie zeugt davon, erstrahlen Bild und Ton in einem nie dagewesenen Glanz: Hohe Plastizitätswerte und null Filmkorn sorgen für richtiges High-Def-Feeling. Der Ton, der selbst in der deutschen Synchronisation mit Dolby TrueHD 5.1 ausgestattet wurde, knüpft an die hochqualitative Ausführung an, weist er eine hohe Dynamik zwischen leisen und lauten Tönen/Geräuschen auf, welche in verspielter Weise an alle Lautsprecher übertragen werden.
Zum Schluss würzen die Bonusmaterialien die mehr als gelungene Blu-ray-Auswertung mit Umfang, Abwechslung und Interaktivität. Zählt man den Audio- und Bildkommentar von Regisseur Barry Sonnenfeld und Tommy Lee Jones nicht dazu, der sich über die gesamte Filmlänge erstreckt, ist man gute zwei Stunden mit den Zusatzclips rund um die Dreharbeiten beschäftigt. Es ist sogar ein Workshop für Szenenschnitt enthalten, in dem man drei Filmsequenzen aus verschiedenen Kamerawinkeln zusammenfügen kann.
Zwei Spiele wissen ebenfalls zu gefallen. Im einen, das "Frag' Frank den Mops!" heißt, kann man den vorlauten Hund als Orakel für die wichtigen Fragen des Lebens nutzen (witzig!), und im anderen, dem Quiz, kann man sein Wissen über den Film zum besten geben. Wenn man über eine Internetverbindung verfügt, kann man sogar gegen andere MIB-Fans spielen. Dies konnte ich allerdings nicht testen.
In einem anderen Zusammenhang sei noch erwähnt, dass ich die Erstauflage aus dem Jahr 2008 getestet habe, als der FSK-Flatschen bloß ein Aufkleber war. Die andere Seite des Inlays wurde trotzdem gestaltet. Man sieht hierauf eine Abbildung von ein paar Aliens. Ich kann mir vorstellen, dass die Blu-ray in dieser Ausführung nicht mehr vertrieben wird, sondern ein Wendecover an deren Stelle getreten ist, wie Sony das gegenwärtig immer macht.

--- Fazit ---

So bereitet das Medium Blu-ray Spaß: Eine Kult-Komödie aus den Neunzigern in beispielloser Bild- und Tonqualität, welcher Tonnen an Bonusmaterialien beigegeben wurde, kann sich in der heimischen BD-Sammlung wahrhaft sehen lassen - kurzum fünf Sterne.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
119
4,5 von 5 Sternen
4,90 €+ 3,00 € Versandkosten