Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

51 von 57 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ultimative Laufuhr, Probleme bei Pulsmessung mit Textilgurt + Funktionskleidung, 9. Dezember 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Garmin Forerunner 310XT GPS-Triathlonuhr (inkl. Herzfrequenz-Brustgurt, wasserdicht bis ca. 50 m Tiefe) (Wireless Phone Accessory)
Wie auch auf der US Forum-Seite von Garmin klar nachzulesen ist, erzeugt der Textilgurt statische Aufladung mit der Funktionskleidung und zeigt dann "verrückte" Werte von 225 Puls und mehr an.

Der Fehler tritt teils sofort, teils nach wenigen Wochen Benutzungsdauer auf.
Der "alte" Gurt, sprich Standardgurt funktionierte bei mir problemlos und hat diesen Fehler nicht.

Gut, das der Fehler nur sporadisch bei mir auftritt- ärgerlich genug.

Einziger Ausweg -auch laut Garmin - sei, "Baumwollkleidung zu tragen" und keine Funktionswäsche (d.h. zuverlässige Puls-Funktion nur bei Wäsche ohne Kunstfaser).
Kaum jemand, und sicher nicht die ambitionierten Läufer, für die diese Uhr in Frage kommt, werden schweissnass in Baumwollshirts laufen wollen!!

Abgesehen von diesem Fehler DIE ultimative Laufuhr und GPS-Sport-Uhr für mich!

Wenn das nächste Modell noch etwas verschönt wird, ein Traum.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.12.2009 15:24:21 GMT+01:00
T. Brandl meint:
Das Problem tritt ebenso beim alten Gurt und vor allem am Rad auf. Die Vibrationen vom Trikot werden auf den Brustgurt übertragen. Abhilfe schafft z.B. ein Startnummernband um dem Brustgurt, ober ein enges Unterhemd.

Veröffentlicht am 03.02.2010 07:15:46 GMT+01:00
Sonček meint:
Meine Funktionsbekleidung liegt, zumindest in der untersten Schicht, am Körper an. Sonst erfüllt sie ja ihren Zweck nur unzureichend ;) Bisher keinerlei "verrückte" Messungen, auch nicht im Winter, wo mehrere Lagen Chemiefasern übereinander getragen werden und sich sicher bewegen. Laufe auch länger als 30 Minuten, meist 2-3h am Stück.

Veröffentlicht am 08.02.2010 10:16:05 GMT+01:00
ich kenne das problem von meiner alten polar-pulsuhr (schnelle abfahrten mit dem rennrad, bei denen die funktionsbekleidung flattert). mit dem garmin forerunner 310xt (mit dem textilbrustgurt) ist es bei mir noch nie aufgetreten.

Veröffentlicht am 09.03.2011 17:15:15 GMT+01:00
RENE meint:
Hallo Leute,
Flatternde Funktionswäsche:
Ein leichtes Kompressionsshirt z.B. von Adidas löst das Problem und ist fast nicht zu spüren.
Seitdem habe ich mit meinen Polars und Garmins keine Probleme mehr!
‹ Zurück 1 Weiter ›