find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle PrimeMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 26. September 2013
Gerade mal zwei Jahre und zehn Songs trennen das blaue Debütalbum von „Pinkerton“. Und trotzdem liegen zwischen diesen beiden Alben Welten. Nirvana haben das mit ihrem zweiten- und dritten Album auch hinbekommen. Nur klangen Rivers Cuomo und seine Band Weezer so überhaupt nie nach Wut und Verzweiflung. Cuomo galt lange als schüchterne, introvertierte Persönlichkeit. Kein Posterboy, sondern eher einer der Sorte, die bis zum Schluss jeder Party bleiben (mussten), um schlussendlich doch nicht ganz allein nach Hause fahren. Weezers Debüt atmete die Luft von jugendlicher Euphorie- und Naivität und vermittelte noch das Gefühl von kindlicher Unendlichkeit. So sehr dieses Album das „Außen“ beschrieb, so geht „Pinkerton“ mehr nach Innen. Fröhliche Melodien und schmissige Gitarren sollten Rivers Cuomo nicht mehr antreiben, sondern diesmal seine verkorkste Seele. Die Texte sind persönlich bis intim, der Sound spröde und holprig und die Melodien von bezaubernder Schönheit. Jedem anderem gestandenem Rockmusiker wären Songs wie „Tired Of Sex“ oder „Pink Triangle“ peinlich, außer Rivers Cuomo, der auf sehr emotionale Art und Weise sein Innerstes nach außen kehrte und dem ein- oder anderem Heranwachsendem aus der Seele sprach. Vor 17 Jahren fanden eher wenigen Leute Gefallen an „Pinkerton“ und ließen das Album schon sehr bald im Regal verstauben- oder gleich ganz die Finger davon. Weezer selbst konnte einen größeren Kollateralschaden abwenden und kehrten fünf Jahre später mit ihrem grünen, selbstbetitelten, dritten Album erfolgreich zurück. Und auch „Pinkerton“ konnte sein über viele Jahre lang durchwachsenes Image loswerden und gilt gerade wegen seiner grüblerischen Stimmung bei vielen Fans und Kritikern als eines der besten, wenn nicht sogar als das beste Album der Band.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
18
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
8,67 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime