Hier klicken May May May Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic Autorip SUMMER SS17
Kundenrezension

2 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Macht die Kamera kaputt, 6. Februar 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bundlestar Qualitätsakku für Nikon EN-EL15 Intelligentes Akkusystem mit Chip - "neueste Generation" für -- Nikon D7000 D7100 D500 D600 D610 D800 D810 Nikon 1 V1 (Camera)
Ich hatte den Akku in meiner Kamera und habe damit gefilmt. Auf einmal war der Display schwarz und nix ging mehr. Nachdem ich alle Kondensatoren in der Kamera manuell entladen habe konnte ich die Kamera wenigstens wieder starten. Hat mich einen Drehtag gekostet. Seit dem hat sie ein flackern auf dem Display (kein Netzflackern / 50Hz-flackern).
Lieber etwas mehr Geld in einen Originalakku investieren - da hat man wenigstens noch Garantie wenn die Kamera abraucht.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.02.2013, 11:07:42 GMT+1
Technikfuxx meint:
Der Verdacht fällt ganz klar gleich auf den "Chinadreck" und eigentlich hätte man es ja besser wissen müssen...was kauft man auch soetwas...
Ist die Garantie beim Original eigentlich länger, als 6 Monate?

Egal was verwendet wird, es bleiben technische Produkte und damit nicht frei von Defekten....Kameras, wie auch Zubehörkomponenten.

FAZIT: Die Rezensionen lassen den Schluß zu, dass es nicht zu den Eigenheiten des Akkus gehört, eine Kamera zu beschädigen....(was Dir da passiert ist, wünscht man niemand)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.02.2013, 21:35:16 GMT+1
Hector meint:
Meine Rezension bezieht sich auf meine Erlebnisse mit den Akku. Da meine D7000 ein gutes Jahr mit dem Originalakku (und weiteren gekauften Original Nikon Akkus) lief und nach 3 Wochen mit dem Bundlestar geschossen war, liegt zumindest der Verdacht nahe das es etwas damit zutun hat.
Natürlich kann es auch mit einem EN-EL15 von Nikon passieren, jedoch habe ich dann eine Garantie dass der entstandene Schaden behoben wird ohne das ich eine neue Kamera kaufen muss.

Veröffentlicht am 06.03.2013, 11:41:44 GMT+1
D. Schulz meint:
Also bei mir gab es keine Ausfälle. Oder irgend welche Störungen. Ich denke das der Fehler in der Kamera zu suchen ist. Der Akku steht dem Original um nichts nach

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.03.2013, 21:09:09 GMT+1
Hector meint:
Wie bereits gesagt. Ich habe die Erlebnisse geschildert die ich damit hatte. Die Kamera läuft ja mit Originalen. Nur mit dem Bundlestar halt nur kurz.

Veröffentlicht am 29.04.2013, 22:21:28 GMT+2
Ich versteh's einfach nicht: Leute kaufen sich ohne mit der Wimper zu zucken für 1000 oder mehr Euro 'ne DSLR und dazu Objektive für etliche 1000er.
Und dann, beim Akku, da setzt plötzlich der Sinn für Qualität aus und es wird der billigste China-Müll in die Kamera geschoben, der sich finden lässt.
Dass man dabei die Kamera, immerhin ein Produkt, das neben hochpräziser Mechanik auch eine Menge empfindlicher Elektronik enthält, damit beschädigen kann, daran scheint von diesen "Sparfüchsen" wohl niemand zu denken. Hauptsache, "Geiz ist geil." :-(
‹ Zurück 1 Weiter ›