Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle AlexaUndAmazonMusic GC HW16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wer Mike mag, wird dieses Konzert lieben!, 7. Februar 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Mike Oldfield - Millennium Bell-Live in Berlin (DVD)
Tolles, aufwendiges und fassettenreiches Konzert zur Jahrtausend Wende in Berlin. ART IN HEAVEN ist eine Lichtshow, wie es Sie seit dem 3. Reich wohl in Berlin nicht mehr gab. Dazu eine sehr emotionale Musik vom Meister! Ein Konzert für Gemeinschaft, Frieden und Miteinander! Ich schau es mir sehr gerne immer wieder an!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.05.2014, 23:01:16 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 01.05.2014, 23:02:59 GMT+2
Smilodon meint:
Ganz deiner Meinung, Rico! Nur das "Dritte Reich" lassen wir bitte ganz schnell mal in der Versenkung verschwinden wo es hin gehört!!! Mfg, Smilo

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2014, 01:00:27 GMT+2
Rico B. meint:
Ja, da wünscht man sich es hin. Aber das ist wie so oft nicht so leicht. Übrigens ist mir ein Fehler unterlaufen. Die Flakscheinwerfer standen damals zur Propaganda nicht in Berlin, sondern in Nürnberg auf dem Zeppelinplatz. Dennoch fand ich es eine gute Idee von Mike.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.05.2014, 23:14:05 GMT+2
Smilodon meint:
Hallo Rico! In der Tat! An den "Feiertagen" der Nazis mit ihren durchorganisiert bombastischen Aufmärschen ließ man in Nürnberg die riesigen Flak-Scheinwerfer zum gewaltigen Event aufleuchten. Aber als Unterstützung der Luftabwehr standen diese rund um die wichtigsten Industriezentren des "Reichs", also auch rund um Berlin. Somit liegen weder du noch Mike falsch. Ich denke, Mike wollte damit in erster Linie seine Super-Show aufpeppen, dabei aber auch an diese völlig aus dem Ruder gelaufenen Tage der abgründigsten Menschenverachtung erinnern. Diese dürfen NIE wieder kommen! Danke Mike! Lg, Smilo
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Germany

Top-Rezensenten Rang: 3.611