flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezension

am 30. März 2008
Ich habe dieses Spiel (wunschgerecht) als Geburtstagsgeschenk erhalten und muss sagen ich habe gut gewünscht ;).

Das Spielprinzip ist denkbar einfach es gilt im Takt verschiedener Lieder bestimmte Tanzbewegungen mit den Füßen und den Händen zu machen. Um an zu Zeigen, wann welche Bewegungen gemacht werden müssen schweben entsprechende Symbole vom unteren Bildschirmrand zum oberen, in dem Moment wenn sie eine Zielmarke am oberen Rand passieren muss die entsprechende Bewegung gemacht werden.

Besonders positiv sind mir die verschiedenen Schwierigkeitsgerade aufgefallen. Während man sich auf der höchsten Stufe 4 meiner Meinung nach mindestens zwei zusätzliche Beine wachsen lassen muss um einen Tanz erfolgreich zu überstehen kommen auf der einfachsten Stufe auch unmusikalische Grobmotoriker wie ich zu ihrem Erfolgserlebnis. Je einfacher der Schwierigkeitsgerad desto weniger Schritte hat der Tanz und zwischen der einfachsten und der schwierigsten Einstellung liegen Welten, so kommt jeder gemäß dem eigenen Talent auf seine Kosten.

Ebenfalls positiv aufgefallen ist mir die Musikauswahl. Ich habe heute drei Stunden im wechsel mit der Tochter einer Kollegin auf der Tanzmatte verbracht, welche halb so alt ist wie ich. Obwohl mehr als fünfzehn Jahre zwischen uns Liegen haben wir beide Titel gefunden die wir kannten und auch in der richtigen Welt hören würden. Sämtliche Lieder sind mit einem Rhythmus hinterlegt um gut Tanzbar zu werden, wie man es z.B. von Tanz CDs kennt.

Was sich uns noch nicht erschloss wahren die Mehrspieler Modi. Mir wahr nicht ersichtlich wer wann zu Tanzen hat und wem dabei wann die Tanzmatte zu steht. Eventuell kann man ja auch irgendwann eine zusätzliche Matte dazu kaufen und erst dann sinnvoll zu zweit Spielen. Auf jeden Fall verfielen wir ziemlich schnell auf Simples abwechseln, welches der Stimmung aber nicht abträglich war.

Die Navigation im Menu fand ich erst etwas gewöhnungsbedürftig, wenn man sich aber erst einmal damit vertraut gemacht hat kommt man wunderbar damit zurecht. Auch für Verwirrung gesorgt hat anfangs, dass man auch mit den Füßen durch die Menüs Navigieren kann, wenn also einmal die Menüpunkte wie wild durchgescrollt werden, obwohl man an der Wii-Mode nichts drückt sollte man gucken, was die Füße machen.

Ein anderer Rezensent behauptete es gebe keine Anschlüsse für die Tanzmatte an seiner Wii, dass ist natürlich Nonsense. Die Matte wird an die Gamecube-Anschlüsse, welche sich oben auf jeder Wii unter einer Klappe verbergen, angeschlossen. Allerdings ist durchaus Kritisch zu bemerken, dass in der Anleitung nicht erklärt wird, wie die Matte angeschlossen wird es schockiert mich andererseits aber auch, dass eine solche Beschreibung nötig zu sein scheint.
20 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|33 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,1 von 5 Sternen
68