find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 10. November 2012
Ich bin, was Webdesign-Programme betrifft, allgemein sehr wählerisch. Klar arbeite ich gern mit CMS-Modulen und Templates. Bisher hat das Shop to date von Data Becker übernommen. Aber nachdem dort inzwischen eine Gelddruckmaschine angeworfen wurde und jedes Jahr ein neues Update für 600 EURO kommt, bin ich es leid. Also habe ich mich mal ohne besondere Erwartung im Mediamarkt umgeschaut und bin letztendlich an Website X5 hängengeblieben.

1. Kaufentscheidung

Positiv auffällig im Laden war für mich neben den Preis besonders der Umfang, der bereits auf der Verpackung angepriesen wurde. Denn neben dem Website-Tool soll auch eine Shop-Funktion drin sein. Das überzeugte mich sofort, denn als jemand mit einer gewerblichen Seite im Netz und einem Shop in Planung war das Tool damit viel wert. Ich bin somit völlig unvorhereingenommen heran gegangen und habe mir das Tool geholt.

2. Erster Eindruck

Erste Überraschung: In der Packung lagen 2 Lizenzen für 2 Rechner. Ob Zufall oder Absicht, weiss ich nicht. Aber dadurch habe ich das Programm auf einem Rechner und einem Notebook installieren können und bin wesentlich flexibler. Die Installation verlief reibungslos, auch unter Windows 8. Ich hätte auch nichts anderes erwartet. Beim Aktivieren ist eine eMail-Adresse nötig, aber das ist ok, denn mit dieser Adresse hat man auch gleich Zugriff auf die online gestellten zusätzlichen Bonis wie weitere Templates, eine Picture-Galerie und ein Forum.

3. Erste Bedienung

Beim ersten Öffnen war ich das erste Mal positiv beeindruckt, das Programm wirkt übersichtlich, klar strukturiert und ist extrem leicht zu bedienen. Auf jeden Fall als erstes Updates machen, da ist einiges neues hinzugekommen, wie z.B. die Fotogalerie in HTML5 (bisher nur Flash). Klappt mühelos, ist vielleicht trotz 16000er Leitung erwas langsam (8-10 min), aber danach kanns endlich losgehen. Dem Kind einen Namen geben, Keywords und Beschreibung sind in Zeiten dynamischer Analyse bei Google eher uninteressant, kann man vernachlässigen. Also weiter. Alle Seiten sind als Assistenten aufgemacht, man kann nichts vergessen. Die Auswahl eines Templates gestaltete sich für mich etwas schwierig. Es sind genügend Templates da, für jedes gibt es die Möglichkeit, diese farblich in der Vorschau bereits anzupassen und in einem extra Fenster vergrößert darzustellen. Das ist sehr beeindruckend. Aber ich muss anderen Rezensenten recht geben: Die meisten Templates sind leider völlig vorbei am Zahn der Zeit. Da macht es doch Sinn, sich die Website X5 Suite zu holen, was da mitgeliefert wird, ist brauchbarer (50 Mini-Sites, die man selbst anpassen kann). Letztendlich habe ich doch ein recht beeindruckendes Template gefunden. Bleibt nur die Frage: Navigation rechts oder oben. Das ist Geschmackssache. Ich bevorzuge oben. Klasse ist schon im Intro, dass man bereits hier Kopf- und Fusszeile nach Belieben mit Text, Bildern etc. befüllen kann. Das geschieht einfach, strukturiert und ohne viel Mühe. Schon ist ein Top-Banner fertig. Übrigens alle Funktionen kann man jederzeit wieder ohne viel Suchen aufrufen und weiter bearbeiten.

4. Nutzung der Funktionen

Wenn alle Vorbereitungen abgeschlossen sind, öffnet sich die Sitemap. Hier muss man nur sich eine klare Struktur überlegen, wie die Seite aussehen soll. Einziger Wehmutstropfen: Es gibt nur eine Navigationsleiste, man kann nicht, wie man möchte, ohne Programmieraufwand eine zweite Navigation in die Fussleiste setzen. Das ist ärgerlich, besonders für gewerbliche Seiten, möchte man doch AGB, Impressum etc. eher in einer separaten Leiste haben. Ansonsten lässt sich der Menübaum sehr einfach erstellen. Mit dem nächsten Klick kann man mühelos in die jeweilige Seite wechseln. Dort findet man übersichtlich und einfach alle Optionen, wie man die jeweiligen Modulfelder befüllen kann. Da ist an so ziemlich alles gedacht worden, auch Facebook, Twitter und Co. sind kein Problem, möchte ja auch sein 2012. Was mir lediglich fehlt, ist eine Kontextspalte, die man auf allen Unterseiten mitführen und mit Leben füllen kann. Aber man kann bei diesem Preis nun mal nicht alles haben. Die Seiten mit Leben zu füllen ist denkbar einfach, man wählt das jeweilige Modul aus, z.B. Bild einfügen, wählt ein Bild vom Recher und dann zeigt das Programm, was wirklich in ihm steckt. Ich war total beeindruckt von den Möglichkeiten, die sich rund um Fotos ergeben. Ob es sehr ordentliche Rahmen sind, Wasserzeichen, Copyrightschutz, der individualisierbar ist, Bilder drehen im Programm, Einbau von Farbfiltern und Kontrasten, diverse Effekte, die in der Summe als Layout für alle Bilder abgespeichert werden können. Das ist wesentlich mehr, als ich mir erträumt hätte. Da macht es viel Spaß, seine Seite systematisch nach eigenen Wünschen zu individualisieren. Auch beim eMail-Formular sind Funktionen, die ich selbst bei Data Becker für 600 € nicht habe. Automatische Antwortmail mit individuellem Text z.B. Sehr Klasse! So kommt man einfach, schnell und mit viel Freude zum Ziel einer schönen Webseite. Inzwischen habe ich auch die Shopfunktion schon probiert, erster Eindruck ist auch hier sehr positiv. Allerdings möchte ich hier noch nichts weiter sagen, da ich noch in den Anfängen bin.

5. Zusatzfunktionen der Webseite

Durch die Aktivierung und die eingegebene eMail-Adresse erhält man Zugriff auf Zusatzfunktionen. Es gibt eine sehr umfangreiche Galerie mit lizenzfreien Fotos, die man nutzen kann. Leider ist diese von der Sortierung unmöglich und die Suchbegriffe sind in Englisch einzugeben. Da ist Blättern der schnellere, wenn auch umständlichere Weg. Außerdem gibt es reihenweise neue Templates, die man teilweise gratis, teilweise käuflich erwerben kann. Da ergeben sich unendliche Gestaltungsmöglichkeiten. Zusätzlich wird ein Webhosting-Paket von One.com angeboten. Ob man das braucht, sollte man selbst entscheiden, für mich sind solche Pakete eher uninteressant. Klasse für mich ist der Support-Bereich. Hier wird auf teure Hotlines verzichtet. Es gibt ein sehr klar strukturiertes Forum, das man nutzen kann. Da kann man seine individuelle Anfrage stellen, die entweder von Support-Mitarbeitern oder von Usern beantwortet wird. Meine Erfahrung: Die User sind in der Regel schneller und ausführlicher, aber damit erfüllt dieses Forum absolut seinen Zweck. Die Firma schickt, wenn man es möchte, regelmässig neue Angebote per eMail. Diese sind teilweise sinnvoll, daher bin ich auch hier recht positiv beeindruckt, auch wenn ich sonst ein Newsletter-Hasser bin.

6. Fazit

Nach einer knappen Woche mehr oder weniger viel Basteln habe ich meine Firmenwebseite mit wenig Aufwand auf ein neues Design gesetzt. Es sieht frisch aus, beeindruckt mich selbst sehr und die Feedbacks der Kundschaft sind auch sehr positiv. So gesehen hat das Programm alles erfüllt, was ich wollte. Bei dem Preis, der für diesen Programmumfang unschlagbar ist, kann ich hier nur eine absolute Kaufempfehlung aussprechen. Wenn Kleinigkeiten wie eine zweite Navigation etc. in einer der nächsten Versionen auch noch umgesetzt werden, hat Data Becker mich als Kunden absolut verloren. Kein Wunder bei den Preisen. Also für Webseite X5 Evolution 9 DAUMEN HOCH!!
11 Kommentar| 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.