Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive longss17
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ausgezeichnet für Heim- und Kleinunternehmenadmins, 22. April 2010
Rezension bezieht sich auf: Ubuntu Server: Installation, Konfiguration, Anwendung (Gebundene Ausgabe)
Gleich vorab das einzige negative, was mir zu diesem Buch einfällt: es beschränkt sich auf Ubuntu 8.04 LTS, welcher in Kürze durch die nächste Ubuntu LTS Version ersetzt wird. Da jedoch das alte 8.04 bis 2013 supportet wird und für alle Serveranwendungen völlig ausreichend ist, kein Sternabzug. Gerade im Serverbereich spielt bekannterweise nicht das Neueste die erste Geige, sondern das Zuverlässigste.

Abgesehen davon bin ich von diesem Buch total begeistert. Sehr viel Recherche im Internet sowie Trial&Error wäre mir erspart geblieben, hätte ich das Buch bereits vorhin in der Hand gehabt.

Der Autor geht in seinem Buch durch den kompletten Aufbau eines Servers, angefangen mit RAID und LVM Einrichtung über Konfiguration des Webservers, FTP Servers, NFS, VPN, Einrichtung als Samba Domaincontroller bis zu einem Backupkapitel (als einziger fällt der für mein Geschmack etwas dürftig aus).

Alle Schritte sind stets verständlich beschrieben und die komplizierten Aufgaben mit Beispielen erläutert. Beispielsweise erklärt Hr. Kofler am Beispiel eines kleinen Heimnetzes die Einrichtung von Samba als Domaincontroller, zusammen mit der entsprechend notwendigen Konfiguration von Linux und Windows Clients. Zusätzliche Links und Verweise am Ende jedes Kapitels dienen als weitere Stütze, falls das Buch nicht ausreicht.

Bedingt durch den Umfang und Zielsetzung des Buches geht der Autor natürlich nicht ins jede Detail der umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten der einzelnen Serverdienste, aber dafür gibt es sowieso ausreichend Fachliteratur und man Pages. Als Überblick bzw. schnelle Hilfe zur Konfiguration ist das Buch aber hervorragend geeignet, ggf. unterstützt durch spezifische Dienste-Doku. AUch die Anzahl der Fehler hält sich erfreulicherweise sehr in Grenzen, bis auf ein paar kleinere Tippfehler bei einzelnen Befehlen ist mir nichts gravierendes aufgefallen.

Fazit: Das Buch ist absolut empfehlenswert für jeden, der mit Ubuntu (mit Einschränkungen auch Debian und andere Linuxe) einen Server im Homebereich oder kleinerem Unternehmen aufziehen möchte. Für komplizierte Anwendungen eines Großunternehmens ist das Buch aber weniger geeignet, nur wo wird dort in der Praxis Ubuntu als Serversystem eingesetzt?
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.08.2010, 17:16:44 GMT+2
Amazon-Kunde meint:
Geht er im Buch auch auf das Aufsetzen eines sogenannten "kopflosen" Systems, d.h. ohne vorhandene Graphikkarte und Installation über einen Rechner im lokalen Netzwerk ein? Ich betreibe selbst ein Solches (allerdings Windows Home Server) und trage mich mit dem Gedanken, auf GNU/Linux umzustellen.
Vielen Dank schon mal
T.F.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.03.2012, 11:28:33 GMT+1
Rezensator meint:
Die aktuelle, 2. Auflage vom Dezember 2010, behandelt 10.04 LTS, ist also bis 2015 auf dem neuesten Stand.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Kronberg, Rhein-Main

Top-Rezensenten Rang: 4.546.095