Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 22. März 2012
Zu den Vor- und Nachteilen des S2 wurde hier denke ich mal schon genug angeführt, weshalb ich gerne auf das Thema "Service" bei Samsung mal eingehen möchte :

Mein Galaxy S2 in weiß habe ich hier bei AMAZON über die Amazon - "WAREHOUSE DEALS ("Resterampe"; also ein "Rückläufer)im Oktober 2011 erstanden - das Ganze gute 80€ unter dem Preis des Neugerätes ! - die Qualität wurde als "gut" eingestuft aber am Gerät war alles "tip top" (wie immer bei AMAZON !)

Leider ereilte mich jetzt, wie auch schon viele andere Besitzer des weißen Gerätes,das gleiche "Schicksal" - der hintere Handyteil (Akkudeckel und Gehäuserückseite)weisen eine
rötliche Verfärbung auf und der Homebutton ist auch nicht mehr wirklich weiß ... (Nein es lag nicht an meiner Handyhülle - rote Hosen habe ich auch nicht :ö)

Also "ratz fatz" Mail an Samsung - Antwort war dann : Bitte nicht an uns sondern die Werkstatt "ESS ECS" in Nordhorn senden ohne Originalkarton aber mir Ladegerät Speicherkarte usw.

Gesagt getan - eingepackt (6,90€ Porto selber bezahlt - kein Rücksendeaufkleber zugeschickt bekommen o.ä. !)- Freitagmorgens Handy angekommen in Nordhorn - bis Mittwoch darauf nichts mehr gehört ... :( Dann bekam ich einen Kostenvoranschlag über 100€ bei Reparatur oder 30€ (!) wenn man das Ganze ohne Reparatur zurückhaben möchte.
Grund : keine Garantie !

... angerufen in Nordhorn (sehr unfreundlicher Mitarbeiter am Telefon) - Man könne die Rechnung dem Handy nicht zuordnen da auf der Rechnung keine IMEI-Nummer sei...

Meinen (freundlichen) Einwand das das Handy erst im Juni 2011 auf den Markt kam und somit noch Garantie haben muß ließ er ebensowenig gelten wie meine Anmerkung das auf AMAZON-Rechnungen nie eine IMEI Nummer steht (soweit ich weiß).Dann fiel mir ein das dies eigentlich bekannt sein müsse weil AMAZON bestimmt zu den Großverkäufern zählt und Rechnungen von AMAZON eigentlich bekannt sein müssten ... Außerdem wüsste er nichts davon das das Gerät ohne Originalkarton eingeschickt werden soll - 4 Tage wo nichts passiert ist (außer die Mängel von außen zu besichtigen ... Anm. d Red.) seien auch "normal" und im allgemeinen verstünde er mein Problem nicht (ich hatte ihn darauf aufmersam gemacht das ich mein Handy schon 4 Werktage vermisse und eher ein repariertes Handy statt einen Kostenvoranschlag erwartet hätte).
Zumindest ließ er sich (leider erst nach o.g. Konversation) darauf ein sich am folgenden Tag mit SAMSUNG in Verb. zu setzen um die Garantie nun doch nochmal zu prüfen (Danke !)- dann durfte ich nichts mehr sagen - "schwupps" - einfach aufgelegt (!)

Kunden die nicht so "nachhaken" wie ich in dem Fall hätten vielleicht "einfach" den Kostenvoranschlag bzw. Reparatur bezahlt - finde ich eine Frechheit ! So kann man auch versuchen Reparaturkosten zu sparen habe ich mir dann so gedacht ...

Dann habe ich zunächst mal die SAMSUNG Hotline angerufen (die Anzahl der Versuche durchzukommen und die Vielzahl der Weiterverbindungen und verschiedenen , teilw. kostenpfl. Telefonnummern spare ich mir mal hier aufzuzählen) - schlussendlich hat mir dann ein Samsung Mitarb. zugesagt sich mit der Werkstatt abzusprechen zwecks Garantieleistung.

Um meine Zweifel zu beseitigen rief ich dann nochmal AMAZON an - Antwort : "natürlich hat man auch bei Kauf von Rücklaufgeräten bei AMAZON volle Garantie !" "Wenn es Probleme gibt melden Sie sich bitte nochmal bei uns - wir regeln das dann!" hieß es dort - welch ein Vergleich mit dem anderen "Service" ! (Überflüssig zu erwähnen das mich dieser Anruf nichts gekostet hat!)

Naja heute rief mich dann die Werkstatt und auch Samsung an das es natürlich Garantie wäre und das Gerät (Falls Ersatzteile auf Lager wären - wusste die Werkstatt am Telefon leider nicht ...)
morgen (evtl.) "schon" zurückgesendet würde. Auf meine Frage wer eigentlich mein Porto/Telefonkosten erstattet - naja ich denke man kann sich die Antwort denken ...

Fazit : Mit dem Handy ansonsten zufrieden - AMAZON 5 Sterne wie immer - SAMSUNG`s "Reparatur-Service" 0 Points ! (Die Gesamtbewertung von einem Stern bezieht sich auf die Rezension also auf den Service, weniger geht ja leider nicht)

Mein Tipp : besser AMAZON vorher anrufen zwecks Garantieabwicklung - dann hätte ich mir wahrscheinlich die Nerven geschont ^^

*********

Update :

Heute kam das Gerät aus der "Reparatur" - Gehäuseteile getauscht , Homebutton (denke ich mal) nicht - der ist immer noch nicht "weiss"

vielen Dank auch für den nicht bestellten SW Update auf 2.3.6 - jetzt hat meine Kamera nen Rotstich (aber was für einen - war vorher mit 2.3.4 nicht)-
außerdem geht jetzt der "Bildschirm - Gummibandeffekt" nicht mehr (ich meine wenn das Scrollmenü am Ende ankam. Genau deshalb habe ich den Update NICHT gemacht ...(SAMSUNG hatte das Patentstreit von APPLE auf diesen Effekt "verloren")
Die Kameralinse sitzt auch nicht mehr 100% in der Gehäusemitte.

Naja dann wohl nochmal einschicken - Danke an die "Werkstatt"
88 Kommentare| 85 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.