find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 7. März 2007
Eigentlich habe ich 1980 aufgehört, TD-Platten zu kaufen. Die Gruppe hatte diverse personelle Änderungen hinter sich, und mit Edgar Froese als führendem Mann ging es im Galopp ab in die Pop-Ecke - lächerlich kurze, rhythmische Vierminutentracks, nichts mehr mit epischen Klangteppichen, die nur vom Umdrehen der LP unterbrochen wurden. Auf seichten Elektropop hatte ich keinen Bock, also habe ich meine TD-Sammlung verstauben lassen und mich ergiebigeren Feldern wie zB Klaus Schulze zugewandt. (Die alten Alben habe ich natürlich allesamt auf Kassetten bis heute weitergehört und nach und nach auf CD erstanden.)

Aber offenbar habe ich den Augenblick verpasst, als TD neue ANDERE Wege einschlugen - ungefähr 24 Jahre später. Au weia. Ich bin alt. 2004 erschien Purgatorio, nach Inferno (das ich noch nicht kenne) der zweite Teil der TD-Interpretation der Divina Comedia von Dante Alighieri.

Drei der Tracks werde ich wohl ignorieren: ein für meinen Geschmack entschieden zu christliches Gesangsstück (ja, ich weiß, DIVINA Comedia usw., aber in dem Stück ist der Text englisch, ergo verständlich, ergo nicht anhörbar), dann irgendwas Schräges und ein Stück, in dem die Frauenstimme durch elektronisches Geblubber á la Cher versaut wurde.

Der Rest läuft hier gerade auf Dauer-Repeat. Elektronik vom Feinsten, originelle Kompositionen ohne Ende, dazu zwei ausgebildete Opernsängerinnen plus Gänsehautmelodien - das ist absolut MEINZ. Das absolute Highlight ist das zehnminütige "Mountain of Destiny", mit dem ich gestern sechsmal die halbe Nachbarschaft und meine Meerschweinchen terrorisiert habe.

Ich werde mich wohl doch mal an die vergangenen 24 Jahre TD herantasten und gucken, ob ich nicht noch mehr solche Perlen finde
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
7
4,1 von 5 Sternen
45,00 €+ 3,00 € Versandkosten