Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Kundenrezension

67 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unverzichtbare Hilfe, 20. Juni 2009
Rezension bezieht sich auf: TFA Dostmann 42.1004 Marschkompass (Ausrüstung)
Ohne den Kompass in Verbindung mit einer ordentlichen Wanderkarte, hätte ich den Coast to Coast Way von St. Bees durch den Lake District, die Yorkshire Dales und die North York Moors nach Robin Hoods Bay nicht geschafft. Das ordentliche Gehäuse macht ihn absolut Hosentaschentauglich. Bei englischen Sauwetter mit Regen, Sturm und Nebel (max. Sichtweite teilweise unter 50 m!!) bin ich dennoch nicht vom Weg abgekommen. Ein Wanderkollege mit GPS-gestütztem Minicomputer, der auf dem Farbdisplay exakt Weg und Standort anzeigte, musste witterungsbedingt einpacken (in doppeltem Wortsinn). Der Kompass funktioniert unabhängig vom Wetter; vor allem ist er wetterfest.
Auf größeren Wanderungen oder bei unbekannten Strecken ist er neben einer Wanderkarte ständig dabei.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 12.02.2013 23:48:43 GMT+01:00
spike meint:
hallo.
mich würde interessieren wie lang deine coast to coast wanderung gedauert hat. danke

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 14.02.2013 18:00:46 GMT+01:00
Thomas Witzel meint:
Ich hatte den C2C in 18 Etappen absolviert. Einen Tag Pause hatte ich mir in Kirkby Stephen gegönnt. Die Tour hatte ich bei Contours Walking Holidays in England gebucht gehabt. Dort kannst Du auch die einzelnen Etappen sehen. Die zeitlich längste Etappe war die über den Kidsty Pike von Patterdale nach Bampton Grange mit etwa 9 Stunden. Hier meine Etappen: http://www.contours.co.uk/walking-holidays/fact-file.php?id=34
‹ Zurück 1 Weiter ›