Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Kundenrezension

83 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beam me up J.J. Abrams, 8. Mai 2014
Rezension bezieht sich auf: Star Trek 12 - Into Darkness (+ Blu-ray) (+ DVD) (inkl. Digital-Copy) (Blu-ray)
Ich labere gar nicht lang herum.
Ich bin seit vielen Jahren eingefleischter Trekkie und liebe mein Star Trek egal ob Original oder Voyager.
Mir ist egal ob der Captain weiblich oder männlich ist, Glatze trägt oder Fönfrisur.
Ob er schnell zum Phaser greift oder das Dilemma ausdiskutiert.
Ob es auf einem Raumschiff oder einer Raumsstation spielt.
Oder ob er zum hundersten Mal gegen die erste Direktive verstößt.
Ich nehme nicht alles im Detail auseinander und krieche bis in die Jeffriesröhre um nach Ungenauigkeiten zu linsen.
Das finde ich albern.
Für mich muss eine gute Show unterhaltsam sein, darf nicht langweilen, muss mich mitreißen können.
Der neueste Streich von Abrams bietet all das an.
Ich hab nichts auszusetzen.
Die Geschichte ist spannend erzählt und unterhält Trekkies oder Nichttrekkies gleichermaßen.
Die Schauspieler überzeugen voll und ganz, die Effekte rocken, der Sound reißt mit.
Wer die Möglichkeit hat, sollte zum 3D greifen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 14 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.07.2014, 12:27:55 GMT+2
Bücherwurm meint:
Danke für diese Rezension !! Das ist ja so wahr !
Ich begreife Leute einfach nicht, die an allem herummeckern müssen und alles zerpflücken - schreiben die im Kino mit, was alles falsch ist ? Ich oute mich auch als ein Trekkie dem der Film sehr gefallen hat - Punkt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.07.2014, 22:04:06 GMT+2
Pappa(M+J) meint:
Manche nehmen es mit der Logik wirklich seeeeehr genau (vielleicht sind Vulkanier unter uns), andere wollen nur ne gute Show.
Star Trek bietet das seit über vierzig Jahren auf sehr hohem Niveau.
And the Show must go on. Und dank Herrn Abrams tut sie das auch.
Live long and prosper.

LG
Pappa

Veröffentlicht am 18.08.2014, 23:29:24 GMT+2
Tolle Rezension. Besser hätte ich es auch nicht ausdrücken können. Ich habe mich einfach nur gefreut, dass nach längerer Durststrecke wieder was von ST auf dem Markt ist. Und wer ST schaut, will unterhalten werden oder einfach nur abschalten und gute Action in SciFi-Manier sehen. Wer das nicht mag, soll sich ein intellektuell anspruchsvolles Melodram reinziehen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.08.2014, 09:55:04 GMT+2
Pappa(M+J) meint:
Mittlerweile tut sich ja auch wieder etwas in Richtung Star Trek Serie.
Tim Russ (besser als Tuvok von der Voyager bekannt) hat zusammen mit einigen Star Trek Kollegen und mit der Hilfe einiger Tausend Dollar Spendengelder einen Pilotfilm produziert.
Dieser ist noch in der Nachbearbeitungsphase und soll im September fertig sein.
Wenn sich ein Studio (Paramount?) findet und Interesse an seiner Idee hat, könnte es möglicherweise (???) der Pilot einer neuen Serie sein.
Das Ganze trägt den Titel Star Trek Renegades und man kann sich im Internet auch Trailer dazu anschauen.
Russ sieht die Zukunft des Franchises eher im TV und weniger im Kino.
Mal schauen was draus wird. Im schlimmsten Fall ein nicht übersetzter teurer Fanfilm.
Ich danke für das Lob und freue mich das ich mit meiner Meinung nicht allein dastehe.
Live long and prosper.
LG
Pappa

Veröffentlicht am 25.08.2014, 19:19:32 GMT+2
Danke! Das tut so gut die Rezension zu lesen. Endlich mal jemand ohne Stock im Ar...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.08.2014, 21:29:17 GMT+2
Pappa(M+J) meint:
Herzlichen Dank fürs Lob.
Ja den Stock hab ich mir operativ von Dr. Bashir entfernen lassen.
Ohne kann man Star Trek wesentlich mehr geniessen.
In diesem Sinn.
Leben Sie lang und erfolgreich.
Pappa

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.12.2014, 19:38:08 GMT+1
SIR STEPH meint:
OK, eine ernsthafte auseinandersetzung mit dem thema sieht anders aus, aber kurz und präzise erklärt, warum du ein fan bist! das mit dem neuen star trek find ich interessant- allein daher hat sich das lesen deines kommentars zum film gelohnt:-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2014, 09:19:49 GMT+1
Pappa(M+J) meint:
Ähem... ja danke für das Lob?
Ja stimmt schon, ich habe keine ellenlange Abhandlung niedergeschrieben.
Aber das kurze Statement spiegelt meine Meinung auf den Punkt gebracht wieder.
Was soll ich da groß rumlamentieren.
Dieser Film polarisiert tatsächlich die Massen.
Bin schon sehr auf den dritten Teil gespannt.
Wie hast du denn den Film empfunden, wenn ich mal nachfragen darf?

Live long and prosper
Pappa

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.12.2014, 14:10:28 GMT+1
SIR STEPH meint:
hallo PAPPA!

1. M+J heißt was? interessiert mich!

2. in der sache sind wir uns beim film einig, abgesehen vom 3D-effekt. im kino fand ich den recht durchschnittlich- wurde ja auch nachbearbeitet. hier ist DER HOBBIT für mich das maß aller dinge. BRILLIANTER 3D-effekt.

3. darfst gern nachfragen. aber wenn du schon fragst, machts wohl sinn, wenn du dir meine rezi zu STAR TREK durchliest. dann wird dir alles klar sein:-)

einen feinen gruß nach..wohin auch immer!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 12.12.2014, 14:37:00 GMT+1
Pappa(M+J) meint:
Hallo Steph,

M+J bedeutet jedenfalls nix Versautes ;-)
Ich bin Papa von zwei wunderbaren Kindern, vielleicht kann man sich jetzt denken was M und J bedeuten.
Irgendeinen Lognamen braucht ja jeder.
Ich finde meinen ganz passend.

3D ist ja eine neue Richtung.
Von mir aus muss es den ganzen Quatsch, aber auch nicht unbedingt geben.
Nun denn...man kommt nicht drumherum und in diesem Film fand ich die Effekte angemessen (würde Spock jetzt auch so sagen).
Beim Hobbit störte mich dieses HFR 3D gewaltig - Sorry - aber das wirkte wie eine Dokumentation auf mich und hat das Filmvergnügen ganz minimal geschmälert.
Der Film selbst ist gut, aber er sollte eben auch als Film wirken.
HFR 3D entzaubert Hollywood ein wenig, es sieht gestochen scharf aus, keine Frage, aber wirkt irgendwie wie ne Fußballübertragung.

Mensch da hätte ich auch selbst drauf kommen können.
Hab mir deine Rezi durchgelesen.
Alles klar.
Ich bin wirklich seit ewigen Zeiten Star Trek Fan und sehe das alles nicht so verbissen.
Kritik ist gut und schön und muss auch sein, aber ich habe eben wenig zu kritisieren und freue mich das Star Trek in dieser Form erhalten bleibt.
Vielleicht ... nee ganz bestimmt ...kehrt die Enterprise oder ein anderes Schiff auch auf den TV Schirm zurück.
Faszinierender Gedanke.

Bis dahin grüße ich auch mal fein zurück.
Pappa
‹ Zurück 1 2 Weiter ›