Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ästhetische Gewaltorgie, 4. Juli 2013
Von 
Rezension bezieht sich auf: Only God Forgives (Uncut) (DVD)
"Only God Forgives" vom "Drive"-Regisseur Nicolas Winding Refn ist der neuste Film mit Ryan Gosling. Ein blutiger Rache-Streifen der in den Rotlichtvierteln Bangkoks spielt. Eigentlich ein Film für spezielles Publikum das auf abstrakte Bilder und grenzenlose Gewalt setzt, würde da nicht eben jener ziemlich gehypter Ryan Gosling mitspielen, der spätestens seid Drive viele Anhänger unter den Cineasten hat. War ja auch ein außegewöhnlich guter Film.

Nun also Only God Forgives. Es gibt wenig bis gar keine Dialoge und der Film ist optisch reizvoll, weil er anders aussieht als andere, gewöhnliche Filme.
Angsteinflößend in dunkelrot getauchte Hinterzimmer von Hotels und thailändischen Bordellen sind der Rahmen für abscheuliche, aber meisterhaft inszenierte Gewaltexzesse. Augen und Ohren werden abgeschniten. Das Samuraischwert tut seinen Dienst.

Ryan Gosling, der Julian spielt, einem Mann der den Tod seines Bruder rächen soll, trägt den Film mal wieder ausschließlich mit seiner hervorragenden Mimik. Als Julians Mutter im Film einsteigt entwickelt sich eine etwas andere Mutter-Sohn-Beziehung.
Mimik, Mutter-Sohn-Beziehung und die Schläge in dem Film muss ich auf die Schauspieler bezogen auch noch erwähnen:
Gosling ist sicher kein Kampfsportass, aber seine dezenten und zweckerfüllenden Aktionen sind astrein.
Und verzeiht mir wenn ich sie aufgrund mangelnden Kenntnisses nicht namentlich erwähne: Die asiatischen Darsteller spielen ihre Sache auch absolut brilliant. Der Soundtrack passt auch und dröht so wunderbar tief wenn gleich was unheilvolles geschieht.

Nun aber die Kehrseite: Erstmal waren manche Stellen etwas verwirrend. Ich fand nicht alles was passierte sofort nachvollziehbar. Und im Gegensatz zum Rest des Film ist die Story blutleer. In den 90 Minuten baut man keine emotionale Bindung zu den Charakteren auf. Der Film ist so düster und kalt, dass dies auch nicht möglich ist, selbst wenn man es beabsichtigt. Wenn jemand ermordet wird nickt man mit dem Kopf, oder man dreht sich weg, aber egal wen es trifft und was passiert, es geht einem nicht nahe. Vielleicht hätten einpaar Dialoge mehr gut getan.
So ist der Film einfach nur eine ästethische Gewaltorgie. Was fürs Auge.

So oder so hat mir der Film bestens gefallen. Nicolas Winding Refn hat es mir einfach angetan.
In Zeiten von mittelmäßigem Einheitsbrei gibt es nichts besseres als experimentierfreudige Regisseuere.
Ich liebe einfach seine erfrischende Vorstellung die dieser Mann von Kino hat. Auch wenn man sich bei Only God Forgives manchmal schon denkt wie man darauf kommt ausgerechnet sowas zu drehen. Aber so sind sie eben. Die Künstler.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: München

Top-Rezensenten Rang: 14.782