find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 16. Februar 2003
Zunächst einmal möchte ich vorab sagen, dass ich Bournes Swan Lake am 5. Januar dieses Jahres in Frankfurt bewundern durfte und dies für mich bereits das Highlight dieses Jahres ist & auch bleiben wird. Wundervolle Tänzer in wundervollen Kostümen & eine fesselnde Choreographie. Ich habe eine einfach phantastische, humorvolle, kreative, intelligente, unglaublich ästhetische, rührende und alles in allem einfach wundervolle Inszenierung dieses Stückes erlebt und würde dafür den dreifachen Preis bezahlen, wenn ich dadurch noch einmal die Möglichkeit bekommen könnte, Bournes Swan Lake zu sehen.
Aus dieser Begeisterung heraus habe ich mir die oben aufgeführte DVD gekauft, was leider eine herbe Enttäuschung mit sich brachte. Wer zugelassen hat, dass dieses Video so auf den Markt kam, hat nie persönlich eine Ballettaufführung oder ähnliche Veranstaltungen erlebt. Von Anfang an wird geschnitten als würde es dafür einen Preis geben, oft ist gerade mal 1/3 der Bühne zu sehen und somit der Blick auf den größten Teil der Tänzer verwehrt! Überschwängliche, vollkommen sinnfreie Großaufnahmen wechseln sich mit verwirrenden Überblendungen ab, Kamerafahrten nehmen einem die Möglichkeit sich auf den Tanz zu konzentrieren! Irgendjemand wollte aus dieser Aufführung einen Film machen, doch es handelt sich hier um modernes Ballet und nicht um einen kitschigen Hollywoodfilm!! Ich liebe diese Aufführung wegen ihrer Ästhetik, wegen ihrer Frische, wegen ihrer Moderne doch leider nimmt einem diese DVD erheblich die Freude daran. Wer auch immer das geschnitten hat, muss wirklich gedacht haben, der Zuschauer möchte tatsächlich nur die Hauptfigur sehen und am besten noch in Nahaufnahme. Ich war wirklich sehr enttäuscht und wütend, dass dem Zuschauer so die Möglichkeit genommen wird, die Aufführung mit eigenen Augen zu erleben. Jeder Blick wird vorweg genommen und geformt durch Zoom und Kamerafahrt, es wird einem die Möglichkeit genommen zu sehen, was man sehen möchte. Noch bevor man die Chance hatte sich auf die Tänzer in einem Teil einer Szene einzulassen kommt der Schnitt und man sieht nur einen kleinen Auschnitt der Bühne mit nicht wirklich relevantem, nicht getanztem Geschehen.
Vielleicht stört es mich aber auch nur so sehr, weil ich weiß, wie gut es sein kann und sein sollte. Anscheinend wirkt es anders, sieht man es zum ersten mal auf DVD und nicht live.
Ich möchte niemandem abraten es zu kaufen, nur sollte man sich bewußt sein, dass diese DVD nicht das zeigt, was man erwarten könnte, wenn man Bournes Swan Lake bereits live gesehen hat.
Für jeden, der das klassische Schwanensee kennt und nun einaml etwas neues sehen möchte, empfehle ich es dennoch. Auch schlechte Schnitte u.a. können ihm nicht den Reiz nehmen.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.