Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 8. März 2009
Wir haben hier ein Spiel welches auf den Multiplayer ausgelegt ist. Frontlines bietet zwar auch eine Singleplayer-Kampagne, die allerdings extrem kurz ausfällt.

Singleplayer:
Sie spielen einen Soldaten der eine Truppe Soldaten im Feindesland anführt. Das Feindesland sind die Rotsterne, bestehend aus Russland und China. Der kleine, unschuldige Gegner der Rotsterne, also der Spieler, ist natürlich nur armer Amerikaner der ja nur versucht die Welt zu retten.
Wie dem auch sei! Das Spiel bietet hier leider kaum taktische und strategische Möglichkeiten. Während ich mir eine Befehlsstruktur wie in "Swat" oder "Rainbow Six" gewünscht hätte funktioniert das ganze hier sehr einfach. Man läuft vor und alle eigenen Truppen laufen nach. Wenn man stirbt und sich wieder einsetzen läßt kommen die eigenen Truppen auch aus dem Kampf zu einem zurrück... und sterben natürlich bei der Aktion alle. Insgesamt ist die KI nicht sehr intelligent. Aber wie gesagt, das Spiel ist auf den Multiplayer ausgelegt!

Multiplayer:
Hier liegt die Stärke des Spiels! Wer die Battlefield-Reihe gespielt hat müsste sich in diesem Spiel phantastisch zurecht finden! Es gibt verschiedene Klassen für diverse Einsätze und ne Menge Spielzeug für den Soldaten der Zukunft. Flugdrohnen, aufbaubare Railgunstellungen und AntiTank-Drohnen. Letztendlich ist das nur eine kleine Auswahl an Spielzeug, aber wohl die wichtigsten.
Das Prinzip ist einfach. Man startet an einem bestimmten Punkt der frei wählbar ist (im eigenen Gebiet) und versucht mit seinem Team möglichst viele taktische Punkte einzunehmen. Hat man alles eingenommen ist die Runde vorbei und man hat gewonnen. Einfaches Prinzip, schnell umgesetzt.

Allgemein:
Ansonsten ist das spiel grafisch sehr schön gemacht. Die Ideen die im Spiel auftauchen sind meist sehr nett und überzegend. Allerdings gibt es nicht wirklich irgendwelche Innovationen. Wer Battlefield kennt wir auch Frontlines direkt verstehen. Ich denke auch mal das dieser Umstand dazu beigetragen hat das der Boom um das Spiel ausgeblieben ist. Dabei wäre Frontlines eine echte Alternative zu Battlefield das es nicht von EA ist und tatsächlich mit Qualität punktet.
Wie dem auch sei. Wer gerne mit anderen Menschen zusammen spielt und das am liebsten mit ner Waffe in der Hand, der ist hier genau richtig!
Singleplayer die eine schöne Kampagne suchen sollten sich schnell woanders umsehen!
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.