Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle BundesligaLive AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

33 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Islam nicht Islamismus, 2. Juni 2014
Rezension bezieht sich auf: Der islamische Faschismus: Eine Analyse (Gebundene Ausgabe)
Wieso reden hier so viele Leute von "Islamismus"? Der Titel ist doch ganz eindeutig: "Der faschistische ISLAM". Und das ist richtig. Denn: "Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam", wie es schon Zafer Senocak so richtig vor einigen Jahren schrieb. Und auch Boko Haram ist kein islamistischer Verein. Die Versklavung von 200 Schulmädchen passt genau zu der Lehre des ISLAM. Die größten Sklavenhalter waren und sind noch immer die Anhänger des ISLAM. Diese dümmliche Unterscheidung treffen nur die westrlichen Massenmedien. Ein Herr Erdogan weist auch die Mär eines moderaten Islam zurück: "Es gibt nur einen Islam!" Den Begriff Islamismus sollten wir schleunigst in die unterste Schublade des westlichen Denkens und Fühlens versenken. Die Widerlichkeit und die Unmenschlichkeit des Islam, die allen uns bekannten Werten westrlicher Zivilisation diametral entgegen stehen, lassen uns immer wieder denken: So etwas kann es doch gar nicht geben. Doch gibt es, und das heißt dann ganz einfach: ISLAM.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.06.2014, 15:42:49 GMT+2
Ich sehe es exakt wie Sie.
Viele Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.06.2014, 15:57:43 GMT+2
Cortecito meint:
ich sehe das auch so wie du

Veröffentlicht am 11.06.2014, 15:19:38 GMT+2
Rhyskant meint:
Gelungener Beitrag.

Da der Islam ja nach wie vor den Welteroberungsgedanken propagiert und neben Muslimen nur Dhimmis und sonstige Unreine kennen will, ist er gleich jeder politischen, Andersgläubigen intoleranten Ideologie.

Zu welchen Auswüchsen die westliche Toleranz gegenüber dieser als Religion verpackten Ideologie führt, lässt sich unter anderem an der Existenz sog. Muslim controlled areas, u.a. in U.K. feststellen. Dort-Birmingham scheint, da in den Medien behandelt-weit vorne zu sein mit den fundamentalistisch unterwanderten Schulen.

Toleranz ist ein quid pro quo..daraus folgt Zero-tolerance gegenüber Intoleranten.

Dass Appeasement-Politik das Gegenteil dessen, was erwartet wird, einbringt, bestätigt doch die Geschichte.

Veröffentlicht am 07.10.2015, 19:36:21 GMT+2
[Von Amazon gelöscht am 18.01.2016, 15:48:25 GMT+1]
‹ Zurück 1 Weiter ›