Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle PrimeMusic longss17
Kundenrezension

68 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch nach hundert Jahren lesenswert!, 29. September 2000
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: Die Traumdeutung (Sigmund Freud, Werke im Taschenbuch) (Taschenbuch)
Die Traumdeutung ist in erster Linie ein historisches Buch, das war es schon bereits zu Lebzeiten Freuds. Denn bei den späteren Ausgaben, die er noch selber herausgeben konnte, hatte er es mit Absicht unterlassen, den jeweils neuen Stand der psychoanalytischen Kenntnis in das Buch einzuarbeiten. Er wollte es relativ in seiner Originalgestalt erhalten, als das was es ursprünglich war - als eine Revolution. Bereits im Jahr 1899 fertiggestellt, ließ Freud das Buch mit Absicht auf das Jahr 1900 vordatieren, da es ein Buch für das neue, nicht für das alte Jahrhundert werden sollte. Und das es dazu wurde, war Freud sehr wohl bewußt, auch wenn beinahe zehn Jahre vergehen sollte, bis die geringe erste Auflage verkauft war, und das Buch seinen Zug um die Welt antreten sollte, als Grundstein der Psychoanalyse. Doch wenn es so sehr Historie ist, weshalb sollte dieses Buch heute noch gelesen werden - die Revolution ist vorbei und die Psychoanalyse gehört heute teilweise zum alltäglichen Sprachgebrauch, ist dort mitunter häufiger vertreten als in der wissenschaftlichen Psychologie. (was weder automatisch gegen das erstere noch für das letztere spricht). Die Beurteilung des Inhalts steht und fällt mit dem subjektiven wissenschaftlichen Standpunkt. Konsequent empirisch ausgelegt, bietet „Die Traumdeutung" viele unbewiesene, intuitiv gewonnen, und schwer beweisbare Vermutungen, Hypothesen und Behauptungen. Freud beruft sich immer auf die Empirie seiner klinischen Erfahrung und seiner Selbstanalyse, Erfahrungen, die allerdings von keinem anderen nachvollzogen werden können. Deshalb ist es wohl besser, bei nötigem Interesse am Gegenstand, Wissenschaft und Empirie zu vergessen und Freud bei dem Versuch zu begleiten, Licht in das Dunkel der eigenen Träume zu bringen. Hier ausführlicher auf den Inhalt einzugehen ist unmöglich, dazu ist er zu komplex und detailreich - schließlich handelt es sich hier nicht um einen Roman, bei dem man den roten Faden mit wenigern Worten umreißen kann. Freuds Anliegen bestand darin, mit diesem Buch darzulegen, daß der Traum kein sinnloses nächtliches Phänomen ist, wie zu seiner Zeit allgemein angenommen, sondern eine natürliche nächtliche Aktivität eines jeden Menschen, die nach bestimmten Gesetzen abläuft, aus dem Unbewußten gespeist ist und damit sehr wohl auch ihren Sinn hat, nämlich als Wunscherfüllung zu gelten, für Dinge, die das wache Bewußtsein niemals erreichen würden. Damit legt er gleichzeitig den Grundriß der psychoanalytischen Theorie. Manche Schlußfolgerungen werden sonderbar erscheinen, manche sogar absurd, aber dennoch bin ich überzeugt, daß ein jeder an sich selber so manchen Gedankengang und so manche Hypothese bestätigen kann, und darum ist die „Traumdeutung" auch nach hundert Jahren allemal ein sehr lesenswertes Buch.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.09.2011, 11:39:30 GMT+2
Jerry meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 Weiter ›