flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 15. März 2013
Kurzbeschreibung:
Eben noch haben wir uns schlapp gelacht über die tollpatschigen Versuche einer Bridget Jones, den Mann fürs Leben zu finden. Nun, urplötzlich – wo sind die eigenen Jahre nur geblieben? – stehen wir selbst in der Mitte des Lebens. Die magische Dreißig wurde längst überschritten, das Studium ist schon lange Geschichte. Im Beruf haben wir halbwegs Fuß gefasst. Zum Rundumglück fehlt nur noch eines: der passende Partner. Doch der will sich partout nicht einfinden. Das Buch Null Bock auf Mr Cock beschreibt die Suche einer Singlefrau nach einem ganz normalen Mann. Es handelt von schier unüberwindlichen Hürden bei der alltäglichen Partnersuche, von Erfahrungen mit Anzeigen in Printmedien sowie insbesondere kostenpflichtigen und kostenlosen Internetpartnerschaftsbörsen, die aber immer damit enden, dass die Autorin aufs Übelste auf die Nase fällt: Sie stößt auf sexsüchtige, verheiratete, beziehungsunfähige Männer, wirrköpfige Aussteiger, dreiste Lügenbarone und auf allerlei andere bemerkenswerte oder -unwerte Exemplare der Spezies Mann. Am Ende sind es zwanglose Netzwerke wie Facebook und stayfriends, wo die Autorin spielerisch neue Männer kennen lernt und endlich für die Zukunft hoffen darf…
(Quelle: amazon)

Meine Meinung:
Das Buch „Null Bock auf Mr Cock“ wurde von der Autorin Angela Fetzner geschrieben und es ist sowohl als eBook als auch als Taschenbuchausgabe erhältlich.

Dieses Buch ist kein normaler Roman, nein es ist ein Erfahrungsbericht der Autorin.
Sie beschreibt ihre Wege, wie sie den Partner fürs Leben gesucht hat.

Im Mittelpunkt des Buches steht eine 38-jährige Apothekerin, die bereits sehr viel in ihrem Leben erreicht hat. Sie ist Single und wünscht sich nun einen Partner an ihrer Seite. Also begibt sich auf die Suche.
Doch diese Suche ist schwierig.
Zuerst befolgt sie Tipps von Bekannten und Freunden und versucht es mit Kontaktaufnahme beim Gassi gehen mit dem Hund oder aber im Tanzlokal.
Dann nutzt sie bekannte Singlebösen im Internet, doch das Ergebnis ist ernüchternd. Viele bereichern sich am Geld der Suchenden oder aber die Männer, die man dort antrifft haben anderes im Sinn als eine Partnerschaft.
Auch die Suche über Annoncen in Zeitungen ist aussichtslos und endet ebenfalls in einer herben Enttäuschung. Da fragt man sich doch, wie bitte soll man einen Partner finden?

Schonungslos offen und ehrlich beschreibt die Autorin die Situationen, wobei auch der Humor nicht zu kurz kommt. Das Buch ist sehr gut lesbar und nicht selten musste ich sehr schmunzeln.

Fazit:
„Null Bock auf Mr Cock: Ein Erfahrungsbericht“ von Angela Fetzner ist ein richtig tolles Buch.
Es ist witzig geschrieben und man kann sich gut in die Protagonistin hineinversetzen.
Auf jeden Fall sehr zu empfehlen, besonders natürlich für Singles auf der Suche!
2 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,5 von 5 Sternen
44
3,99 €