flip flip Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited Fußball wint17

Kundenrezension

am 11. Dezember 2013
Das Positive zuerst:
- gutes Format für Kleinkinderhände
- passt mit etwas Quetschen auch in einen Stiefel
- robustes Pappbilderbuch.

Nun das Negative:
- Durchweg gefällig-naive Bilder. Im ganzen Buch lächeln sämtliche Menschen und Tiere, obwohl der Nikolaus doch mit Kindern zu tun hatte, die in sehr schwierigen Lebensumständen leben mussten.

- Das Buch enthält auf fünf Doppelseiten 2-3 Nikolauslegenden, ein Nikolauslied und einen Infotext. Dies bedeutet auch, dass die Geschichten nicht entlang der Bilder von einem (Klein-)kind nachvollzogen werden können, sondern der Erwachsene die Geschichte vorliest, während das Kind während dessen nur 1-2 wenig aussagekräftige Bilder anschauen kann.

- Indem so viel auf einmal erzählt wird, bleibt wenig Raum zur Vertiefung. So erfahren die jungen Zuhörer zwar, dass der Nikolaus ein Bischof war, nicht aber im Entferntesten, was dies eigentlich ist. Auch die Bilder helfen hier kaum, da es im ganzen Buch weder eine Kirche, ein Kreuz oder andere religiöse Dinge zu sehen gäbe. Lediglich die Mitra (kreuzlos) und der Bischofsstab verweisen für den Kundigen darauf, dass der Nikolaus eine religiöse Gestalt war.

- Interkulturell interessante Details, wie das die Stadt Myra in der heutigen Türkei liegt, bleiben unerwähnt.

- Das Buch ist Teil der Reihe: "Kleiner Stern, erzähl mir was!" Einerseits ist es tröstlich, dass im Buch auf die verkitschte Gestalt einen Sterns als Erzähler in einer Rahmenhandlung verzichtet wurde. Andererseits ist es auch ein abgegriffenes Marketinginstrument, einen solchen Stern überhaupt aufs Cover als vermeindlichen Erzähler zu setzen.

- Die Altersangabe 24 Monate - 6 Jahre des Verlages ist wenig hilfreich. Das Buch ist auch für sehr weit vorangeschrittene 24 Monate alte Kinder (wie meine Tochter) wenig interessant, da es sich nicht eignet, um über Bilder die Handlung nachzuvollziehen. Zugleich sind die Geschichten aber auch nicht packend genug erzählt, um älterere Kinder anzusprechen.

Kurzum: Ein vordergründig ansprechendes und sehr gefälliges Buch, was näher betrachtet eine einzige Enttäuschung ist. Ich werde es wieder umtauschen.

Kurzum: Ich rate von diesem Buch ab. Falls sie es dennoch gekauft haben, sollten sie sich einen wackeligen Tisch suchen, anstatt ein Kind hiermit zu langweilen.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.