Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited Autorip longss17
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Smartphone mit Schwächen, 28. Dezember 2012
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Lumia 800 Smartphone (9,4 cm (3.7 Zoll) AMOLED Clear Black-Touchscreen, Micro-SIM only, Windows Phone Mango OS, 8 MP Kamera) schwarz (Elektronik)
Mit Software Windows Phone 7.5:

Das Lumia 800 besitze ich seit 3 Wochen und erlaube mir, es mit dem Nokia N82, welches ich 4,5 Jahre täglich dienstlich im Gebrauch hatte, zu vergleichen, denn auch dies ist (war) ein hochwertiges Smartphone.

Die Vorteile des Lumia 800 sind:
Findet GPS sehr schnell, ebenfalls gute Sprachqualität, schönes Design, guter touchscreen, praktischer SIM-Karteneinschub von Außen, SMS schreiben geht schneller, allgemein reaktionsschnell, sehr übersichtlich. Sehr viele verfügbare Apps auf der Windows-Phone Internetseite.

Nachteile:
Es können keine Daten mit Bluetooth übertragen werden, Übertragung von Kontaktdaten war vom N82 nicht direkt möglich, Akku kann nicht selber gewechslt werden, Lautstärke ist für Klingelton und Navi nicht hoch genug, es wird von Nokia keine Software angeboten um Kontaktdaten auf dem eigenen PC zu sichern (geht nur über Windows live), Lautsprecher nur Mono und Klang miserabel, kein Mico-SD-Karteneinschub, Telefonspeicher kann nur mit Manipulation der Windowsregistrierung am PC gelesen werden.

Fazit:
Wer zum ersten Mal ein solches Smartphone mit touchscreen besitzt, mag insgesamt zufrieden sein, wenn jedoch ein mit 4,5 Jahren betagtes Modell, wie das N82 (hat die genannten Nachteile nicht) immer noch ein ernsthafter Konkurrent im eigenen Hause bleibt, muß ich feststellen, dass Nokia und Microsoft hier ihre Hausaufgaben nicht ordentlich gemacht haben.
Darüber hinaus habe ich das Gefühl, Microsoft habe hier versucht, den Benutzer wieder mal gläserner zu machen. Man sollte sofort nach Erhalt des Lumia einige Häkchen bei den Einstellungen entfernen und sich nicht überall anmelden!
Insgesamt sehe ich mit der Version 7.5 keinen nennenswerten Grund sich für ein Lumia/Windows Phone zu entscheiden. Nur 3 Sterne.

Mit Software Windows Phone 7.8 und neuester Firmware:

Die genannten Nachteile bleiben bis auf die Bluetooth-Übertragung bestehen. Für die Bluetooth-Datenübertragung gibt es nun eine funktionierende App.
Ein Update des Smartphone über die Zune-Software war nur mit dem im Internet beschriebenen "Kabeltrick" und mit großem Aufwand durchführbar. Die neue Soft-u. Firmware war schon längst verfügbar, jedoch das Programm Zune und das Smartphone teilten immer mit "Ihr Gerät ist auf dem neuesten Stand" oder "kein Update verfügbar". Wenn man jedoch bei Zune "aktualisieren" anklickt und wenige Sekunden später das Netzwerkkabel vom Rechner abzieht, erscheint nach mehreren Versuchen die Mitteilung "Update vorhanden". Dann Update installieren und diesen Vorgang noch zweimal wiederholen. Nach dem dritten Mal war das Lumia 800 auf dem neuesten Stand. Hurraaaaa.
Was aber passiert, wenn das Smartphone eine Störung hat, man das Akku nicht herausnehmen kann, also kein einfaches Reset möglich ist und nur über die Rücksetzung auf Werkseinstellungen wieder alles zum Laufen gebracht wird ?
Dann ist alles wieder weg und man fängt bei null an.
Dafür gibt es im Internet ein Backup-Programm welches man (damit es auch funktioniert) zusammen mit dem WSsupportToolv2 startet und somit eine Komplettsicherung des Lumia 800 erstellen und später, bei Bedarf, wieder aufspielen kann.
Für den Zustand, in dem sich das Lumia 800 nach dieser "Gewaltaktion" jetzt befindet, kann ich nun 4 Sterne vergeben. Für den Gesamtaufwand müsste ich jedoch von Microsoft und Nokia mein Geld zurück bekommen.
Viele Anleitungen zur Fehlerbehebung und Update auf der Microsoft + Nokia Internetseite funktionieren vielleicht in der Theorie, in der Praxis helfen jedoch meist nur wenige funktionierende Anleitungen, die man mit einigem Zeitaufwand im Internet recherchieren kann.
Ich gehe davon aus und hoffe, dass Nachfolgemodelle des Windows Phone weniger Probleme bereiten werden. Dann wird es wahrscheinlich zu einer echten Konkurrenz für die "Androiden".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.12.2012, 01:33:29 GMT+1
M. Steinle meint:
Ich besitze ebenfalls ein Nokia Lumia 800 und finde daher, dann man einige Aussagen dieser Rezension so nicht stehen lassen kann. Dass Daten per Bluetooth nicht übertragen werden können stimmt nicht, ich konnte meine Kontakte problemlos per Bluetooth von meinem Nokia 5230 übertragen, da ist wohl eher das angeblich so tolle N82 das Problem und nicht das Lumia 800.
Auch Audiostreaming an mein Autoradio per Bluetooth funktioniert einwandfrei. Der Akku kann tatsächlich nicht gewechselt werden, aber ganz ehrlich, wer behält ein Smartphone so lange, dass man den Akku wechseln müsste? Außerdem weiß man das vorher, wenn man sich informiert, entweder man akzeptiert das oder eben nicht. Gleiches gilt für den nicht vorhandenen SD-Karteneinschub. Dass Microsoft ähnlich wie Apple gern auf Datensammeltour geht, weiß ebenfalls jeder, der schon einen Windows-PC hat. Da muss man eben aufpassen und nicht jedes Häkchen setzen. Jedes Smartphone hat nunmal seine Vor- und Nachteile, man muss eben wissen, was man akzeptieren kann und was nicht. Wer sich am Design und der Bedienung von iPhone und Android sattgesehen hat, findet mit Windows Phone und besonders beim Lumia 800 eine reizvolle und auch preislich attraktive Alternative. Speziell bei Nokia gibt es nämlich durchaus einen nennenswerten Grund, sich dafür zu entscheiden, Nokia bietet als einziger namhafter Hersteller eine brauchbare und gleichzeitig kostenlose Offline-Navigationslösung ab Werk an, für die man woanders ordentlich Geld bezahlen muss.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.12.2012, 13:10:49 GMT+1
Josch meint:
Mit Daten senden meine ich: Bilder, Musik, Klingeltöne, Dokumente auf ein anderes Telefon zu übertragen. Das N82 ist ebenfalls ein Nokia und deshalb dürfte es keine Kompatibilitätsprobleme geben - gibt es aber und nur beim Lumia 800. Akkus sind Verschleißteile und müssen Problemlos austauschbar bleiben. Ich lasse mir vom Hersteller nicht durch vorsätzlich eingebaute Schwachstellen vorschreiben, wie lange ich ein Gerät ohne teueren Fachservice benutzen kann.
Die genannten Nachteile beim Lumia 800 sind eine Tatsache. Es geht hier bei den Rezensionen nicht darum, ein Produkt mit Gewalt in den Himmel zu loben, sondern seine Meinung zu äußern, Erfahrungen auszutauschen, Mängel aufzudecken und auch positives aufzulisten. Dies soll eine Kaufentscheidung erleichtern. Mängel bleiben Mängel, auch wenn jemand diese schon vor einem Kauf kennt. Was die kostenlose offline Navigation angeht, gebe ich Ihnen auch nicht recht, denn diese gibt es auch z.B. beim Galaxy SII ebenfalls kostenlos. Was nutzt mir jedoch eine Navigationssoftware, wenn man die Ansagen kaum verstehen kann, weil sich die Lautstärke am Telefon nicht hoch genug regeln läßt oder soll ich das Gerät jedesmal mit dem Autoradio berbinden?
Wenn Käufer in Zukunft bessere Produkte erhalten wollen, ist es zwingend notwendig, auch Nachteile zu veröffentlichen. Sonst glauben Anbieter letztendlich, sie hätten ein perfektes Produkt auf den Markt gebracht und müssen nicht nachbessern, oder Microsoft könne sich, was den Datenschutz angeht, einfach alles erlauben. Danken Sie den Kritikern - denn Sie erhalten (wie im Internet verbreitet) bald eine neue, nachgebesserte Software von Nokia und die Schwachstellen werden beim nächsten Produkt möglicherweise nicht mehr auftauchen.
Trotzdem wünsche ich Ihnen mit Ihrem Lumia 800 viel Freude.
‹ Zurück 1 Weiter ›