flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive

Kundenrezension

am 12. März 2008
Ich muss zugeben, dass ich, wenn ich eine Renzension zu einer neuen Scorpions CD geschrieben habe, diese mehr durch die Nostalgiebrille betrachtet habe. Klar, die Original-Hannoveraner Band macht auch heute noch gute Musik, aber "Legendär" ist was anderes. Legendär sind die Scorpions von früher; in den 70er, Anfang 80er Jahre, beginnend von dem Zeitpunkt, als ich selbst 15, 16, 17 Jahre alt war, die Alben "In Trance", "Virgin Killer", "Taken by Force" bis hin zu "Blackout" und "Lovedrive" rauf und runter gehört habe und selbst davon geträumt habe, einmal auf einer goßen Bühne zu stehen - und Rockstar zu werden.
Ja, die Scorpions haben Hoffung gemacht. Als Deutsche Rockband mit merkwürdigem Akzent waren sie zuerst (von uns Deutschen) belächelt, während sie in den USA alles abräumten, was zu holen war. Für mich hatten sie es geschafft. In einem aus ausschließlich von britischen und amerianischen Bands geprägten Markt hatten sie sich durchgesetzt und genossen intrnationale Anerkennung.
Aufhorchen ließ Ende der 80er Jahre, püntlich zur Wende, nochmal der Song "Wind of Change", der auf dieser DVD allerdings fehlt - aber nicht vermisst wird. Nein, ich finde nicht, dass dieser Song peinlich ist (wie von manchen an dieser Stelle angemerkt wird). Schließlich ist es nicht "Schnappi" oder "Schnuffel" der Hase. Zu der Zeit war er wirklich passend, und war nicht umsonst wochenlang auf Platz 1 aller gängigen Charts. Er gehört zur Wende wie der Trabant, DDR und die Mauer. Doch auf dieser DVD fehlt der wohl (lukrativ) größte Hit der Scorpions - zu Recht. Denn er gehört hier nicht hin. Es war eine andere Band...
Eine Band, die es so nicht mehr gibt.
Auf diesem grandiosen Konzert in Wacken haben sich die Scorpions völlig überraschend einen neuen Meilenstein gesetzt. Der Auftritt der Band stand voll im Zeichen der Nostalgie und es waren alle da: Die aktuelle Besetzung der Band (logischerweise), mit den Urmitgliedern und Gründern Klaus Meine und Rudolf Schenker, und die "Special Guests":
Alen voran Uli Jon Roth. Er zeigt, dass er nichts verlernt hat, sondern ganz im Gegenteil immer besser georden ist. Ein stiller, zurückhaltender Ausnahmegitarrist. Rein äußerlich scheint für ihn die Zeit stehen geblieben zu sein. Dieser Mann hat sich überhaupt nicht verändert! Nein, es war kein Kostümfest, bei dem authentische Kleidung angesagt war, wie ein Rezensent bemerkte - er läuft immer so rum! So, als wenn er 1978, als er zum letzten Mal mit der Band auf der Bühne stand, selbige verlassen hat, als wenn es gestern gewesen wäre - und heute ist er wieder da, als sei es der nächste Tag und fast 30 Jahre, die dazischen lagen, hätte es nieals gegeben.
Jedenfalls - als er die Bühne betritt und "Pictured Life" anstimmt, waren sofort die alten Zeiten wieder da (ich habe die Band in dieser Besetzung noch in der Dortmunder Westfalenhale erlebt). Ein Gändehautschauer jagt den anderen!
Über Michael Schenker brauche ich wohl nicht viele Worte zu verlieren. "Coast to Coast" ist sagenhaft. Toll.
Schön auch, wie ich der langjährige Drummer der Band, Herman Rarebell während des Drum-Solos mit dem aktuellen Drummer James Kottak ergänzt.
Dies ist ein Happening! Hier wurde gefeiert!
Ich habe diese DVD jedenfalls vom ersten Song an ("Coming Home" vom legendären "World Wide Life" Album) bis zum letzten Song - insbesondere "Bolero" mit dem esoterischen Touch von Uli Roth - voll und ganz genossen.
Hervorzuheben ist noch: So, in dieser Besetzung, vor alem, alle zusammen, standen noch nie auf einer Bühne. Eine absolute Premiere. Und wahrscheinlch war es auch das letzte Mal. Ein Jahrhundertereignis kann man eben nicht wiederholen.
Fünf Sterne. Keine Frage.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
41
7,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime