Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More Hier klicken designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

7 von 61 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Grauenvoll - nicht zu empfehlen, 3. Oktober 2006
Von 
Rezension bezieht sich auf: Insel der Schwäne (DVD)
Grauester Realsozialismus. Die Art, wie Gemeinschaft und Familienleben dargestellt und erzwungen werden, sind leider wahr. Der Umgang der Erwachsenen mit den Jugendlichen ist ein guter Weg zum Untertanentum. Natürlich muß das irgendwann, wie auch im Film gezeigt, zu Rebellion führen. Leider ist diese Rebellion im Alltag zu selten gelaufen.

Abgesehen vom wirklich langweiligen Inhalt ist der Versuch, die Handlung mit Fantasieszenen zu füllen, nur ein erbärmlicher Versuch, Farbe ins Grau zu bringen.

Die Dialogführung ist noch schlimmer, denn so kann einfach niemand miteinander reden.

Entweder sie sagen nichts oder sie schreien sich an. Das ist bei mehreren 80er

Ostfilmen der Fall. Ich habe auch nicht in Erinnerung, das man so miteinander geredet hat.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.12.2007 23:08:06 GMT+01:00
tilt meint:
habe den film in zonenzeiten sowohl im kino (als jugendlicher), als auch später im TV gesehen - fand ihn erst sonderbar - kann jetzt aber sagen, dass es ein klasse film ist, der sich auf einer gratwanderung zwischen realsozialismus - minimalismus und systemkritik bewegt, ohne die vom westen oft erwartete revolte gg das eigentliche "gesamtsystem sozialismus" hervorzurufen.
ein fast stockender film mit gestik und stille, die von geschreieruptionen zerstört werden. auch sind die dialoge nicht so glattgebügelt wie in "westfilmen"...

MEIN Fazit: sehenswert, aber keine Unterhaltung im klassischen sinne, ein 2. ansehen nach wochen kann da helfen...
wer ein "sonnenallee erwartet" - finger weg!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Nürnberg

Top-Rezensenten Rang: 831.322