Amazon-Fashion Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More led Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimited GC HW16
Kundenrezension

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verdi-Neuauflage mit bewährten Tugenden, 23. August 2007
Rezension bezieht sich auf: I Masnadieri (GA) (Audio CD)
Diese nun preislich deutlich reduzierte Auflage von Verdis "I Masnadieri" darf mit Fug und Recht als Referenzaufnahme des Werkes gelten. Dies liegt, abgesehen von der grundsoliden und im richtigen Maße inspirierten Orchesterführung Lamberto Gardellis (sehr gut: das New Philharmonia Orchestra, starke Ensembleleistung auch von seiten der Ambrosian Singers, die die schneidigen Räuber-Chöre mit pulsierendem Leben erfüllen) vor allem an der ausgezeichneten Sängerbesetzung.
In der Rolle des Carlo besticht der stilsichere Carlo Bergonzi durch eine wie üblich kontrolliert und elegant geführte, in den richtigen Momenten schmelzende bzw. heroische Stimme, die der von Verdi eigentlich geplanten Erstbesetzung durch Gaetano Fraschini auch in puncto Dramatik nahe kommt.
Ihm zur Seite steht mit Montserrat Caballé eine Amalia, die alle an den nachtigallengleichen Sopran von Jenny Lind gestellten vokalen Kapriolen Verdis meisterlich beherrscht, gleichzeitig aber auch durch wunderbare, kristallreine Legato-Bögen zu bezaubern weiß (das ist meiner Meinung nach, abgesehen von dem brutal forcierenden und teilweise schlimm distonierenden Franco Bonisolli, auch der große Pluspunkt dieser Aufnahme gegenüber der Sutherland-Einspielung bei DECCA).
Die tragische Rolle des eingekerkerten Vaters Massimiliano wird von Ruggero Raimondi nicht gesungen, sondern geatmet und gelebt. Großartige vokale Technik und stimmliches Spiel, ein herrlicher Sänger auf der Höhe seiner künstlerischen Mittel! Besonders bewegend seine Duette mit Carlo/Bergonzi und Amalia/Caballé.
Ein kleiner Schwachpunkt liegt in der routiniert gesungenen, aber stark zurückgenommenen und fast hausbackenen Interpretation des Bösewichts Francesco durch den so verläßlichen Piero Cappuccilli. Die hohe Tessitura, gepaart mit der großen Herausforderung hochdramatischer Passagen, bereitet dem Bariton teilweise hörbare Probleme und führt zu manchmal gezwungen klingenden Effekten. Immerhin begeht er nicht den Fehler und nimmt Zuflucht zu publikumswirksamen Brüll-Effekten!
Dennoch muß das Résumée lauten: Eine großartige Aufnahme, die in keiner gut sortierten Opern-Sammlung fehlen darf!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Wien, Österreich

Top-Rezensenten Rang: 842.154