Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Erste Wahl Learn More HI_PROJECT Hier klicken Cloud Drive Photos Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

23 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein entbehrliches Buch, 4. Dezember 2011
Rezension bezieht sich auf: Benedikt XVI.: Der deutsche Papst (Gebundene Ausgabe)
Das seltsam unbeherrscht wirkende Auftreten von Andreas Englisch in den Medien und sein ungeordnetes Sprechen spiegeln sich leider in diesem Klatsch-Buch wieder. Seine Eitelkeit, seine Halbbildung - er versteht nichts von Katholizität, schon überhaupt nichts vom Islam, Buddhismus, Judentum, New Age etc.- haben zu einem entbehrlichen, dicken Buch geführt, das massenhaft unbelegte Zumutungen verbreitet und den jetzigen Papst auf perfide Weise ständig diffamiert, wobei das Wort Desaster in Endlosschleifen wiederholt wird. Sein Held ist der Papst Johannes Paul II, den er unentwegt und respektlos mit Benedikt XVI. vergleicht, der quasi fast nichts richtig macht, alle vermeintlichen Fehlleistungen werden sorgsam mit Datum dokumentiert. Ihm scheint auch nicht bekannt zu sein, daß die Theologie des verstorbenen Papstes im Hinblick auf die Vaterreligion der Christen, das Judentum, von Papst Benedikt - in seiner Eigenschaft als Präfekt der Glaubenskongregation -
entstanden ist. Kein Papst hat bisher das Judentum so tief verstanden wie Benedikt. Dem Theologen Karol Wojtyla wurde wegen mangelhafter theologischer kenntnisse zweimal ein Lehrstuhl, gerade auch an der damals katholischen und angesehensten Universität in Krakau verweigert. Nur so kann man sich u.a. auch erklären, daß er beim Besuch einer muslimischen Delegation im Vatikan ehrfürchtig den Koran küßte, wobei der damalige christliche Patriarch des Iraks, Raphael Bidawid, dessen Kirchen mit TNT zerstört und die Priestergräber geschändet wurden, zusehen muße. Die Fähigkeiten des Autors liegen auf dem Gebiet der flüssigen Märchenerzählungen und Entblößung der eigenen narzisstischen Person, teilweise bedauernswert, wenn man das Alter des Autors bedenkt.

Wer sich über den regierenden Papst sachlich informieren will, ist mit anderen
Büchern besser bedient.

Nachdem ich mir das Buch ganz zugemutet habe, kann ich ihm höchstens einen Punkt geben.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 795.525