Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic festival 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Brillant und intensiv, 10. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: The Sense of an Ending (Taschenbuch)
"Geschichte ist die Gewissheit, die dort entsteht, wo die Unvollkommenheiten der Erinnerung auf die Unzulänglichkeiten der Dokumentation treffen." Dieser Satz, mit dem Tony Websters Schulfreund Adrian seinerzeit den Geschichtslehrer in Verlegenheit brachte, ist das Motiv dieses Romans. Tony ist jetzt Anfang Sechzig, pensioniert, einigermaßen einvernehmlich geschieden und eigentlich der Ansicht, auf ein unspektakuläres, durchschnittliches Leben zurückzublicken. Das ändert sich in dem Augenblick, als ihm zu seiner großen Überraschung mitgeteilt wird, dass ihm die Mutter seiner ersten, komplizierten Liebe Veronica eine Erbschaft hinterlassen hat: 500 Pfund und das Tagebuch von Adrian. Der hatte Veronica nämlich später geheiratet, was Tony den beiden nie verziehen und den Kontakt zu ihnen mit einem ausgesprochen gehässigen Brief abgebrochen hatte.

Mit der Frage nach dem Grund für diese Erbschaft, vor allem aber danach, wie Adrians Schwiegermutter überhaupt in den Besitz des Tagebuchs gelangt war, holt Tony die Vergangenheit nach 40 Jahren wieder ein. Was er bei der schwierigen Suche nach Antworten herausfindet, deckt sich plötzlich nicht mehr mit den Erinnerungsfragmenten und Puzzlestücken, die für ihn bisher seine persönliche Geschichte so angenehm abgebildet haben, und es wird ihm erschreckend klar, wie er das Leben vieler Menschen irreparabel beeinflusst hatte, und das mit einem einzigen Brief.

Der Roman ist brillant geschrieben und frei von jeglichem seitenfüllenden Ballast. Fast wie in einem Krimi steigert Julian Barnes die Spannung und hebt die überraschende Auflösung doch tatsächlich bis zur letzten Seite auf. Auch dann muss man teilweise noch zwischen den Zeilen suchen, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen - auch Tony Webster wurde es schließlich nicht leicht gemacht herauszufinden, was für eine Ereigniskette er ausgelöst hatte. Ohne es zu wollen, ohne es zu wissen und ohne wirklich dafür verantwortlich zu sein, auch wenn er das am Ende wohl anders sah.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.01.2014 08:46:26 GMT+01:00
Montmorency meint:
Mein Vetter, das heißt der Namensvetter, schreibt gute Rezensionen, findet meinen Schnurrbart ekelig, beschimpft Mitrezensenten, löscht und verteilt Minuspunkte an andere Rezensenten wie ein Weltmeister. Schade, mit einem besseren Charakter könnte er es weit bringen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details