Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Customer Review

on March 10, 2011
Inhalt
Das Genie J. S. Bach - ein lebensfroher, sinnenfreudiger und direkter Mann. Bachs Kompositionen sind ein unerschöpflicher Schatz. Seine Überlegenheit und sein freies Spiel riefen bei den Zeitgenossen Begeisterung, aber auch Verwirrung und Neid hervor.

Bildbewertung:
Wieder einmal erbringt das Label "Studio Hamburg", mit der hier vorliegenden DVD-Box, den Beweis für den eigenen stetigen Anspruch einer qualitativ hochwertigen Kontinuität und Veröffentlichungspolitik innerhalb der Reihe der "Grossen Geschichten". Unter dem Vertrieb von "AL!VE" kommt dieses Mal mit "Johann Sebastian Bach", erneut ein einfach nur als grandios zu bezeichnender TV-Mehrteiler vergangener Tage zur verdient würdigen Veröffentlichung.

Mit der als Vierteiler produzierten Geschichte über das Leben und Wirken von "Johann Sebastian Bach", ist es die nunmehr bereits fünfundzwanzigste Box innerhalb der Reihe der "Grossen Geschichten", welche hier als ein weiteres wahres Schmuckstück aus den Filmarchiven der ehemaligen DDR zur Veröffentlichung kommt.

Die vierteilige Koproduktion entstand in einer Zusammenarbeit des Fernsehens der DDR mit der ungarischen "Magyar Televizion" im Jahr 1983/84. Sowohl das Drehbuch wie auch die Regiearbeit, bei diesem beeindruckenden Vierteiler, entstand bzw. lag in den Händen von Lothar Bellag (1930-2001). Bereits 1976 wurde unter dessen Mitwirkung am Drehbuch und unter seiner Regie, der ebenso beachtenswert gelungene Mehrteiler "Daniel Druskat", mit Darstellern wie Hilmar Thate, Manfred Krug und Ursula Karusseit u.v.a. mehr, produziert.

Der von den beiden DVDs dieser "Grossen Geschichte" zu erlebende Vierteiler über das Leben und Schaffen eines der größten Musikgenies der Weltgeschichte hat mich von der ersten Minute an verzaubert und in seinen Bann gezogen. Neben einem einfach nur als brillant in der Rolle des "Bach" besetzten und aufspielenden Ulrich Thein (1930-1995), begeistern auch all die anderen, bis in die kleinste Rolle hinein überzeugend agierenden Darsteller in dieser hochkarätig und international besetzten Produktion. Es sind die Namen und das Spiel von Schauspielern wie von Hans-Peter Minetti (1926-2006), Angelika Waller, Franziska Troegner, Arno Wyzniewski, Yvetta Kornová oder András Kozák und Wolfgang Dehler (1936-2003), welche hier u.a. zu erleben sind.

In dem 1985 als "Besten Fernsehfilm des Jahres" ausgezeichneten Mehrteiler, gelingt es Regisseur Lothar Bellag gekonnt die Geschichte Bachs interessant im Stile und mit den Möglichkeiten einer TV-Produktion zu erzählen, dabei aber auch tatsächliche und belegte Geschehnisse mit einzubringen. Gerade dieser gekonnte Mix, ohne sich nun allzu sehr und unmittelbar an historische Fakten zu klammern, lässt die Inszenierung in seiner Machart zugleich lebendig und dabei gelungen authentisch und glaubhaft erlebbar auf den Zuschauer wirken.

Das Bild von den beiden DVDs dieser Veröffentlichung kommt mit einer Gesamtlaufzeit von ca. 380 Minuten und im Format 4:3 zur Ansicht. Am Bild selbst sind die weit mehr als zwanzig vergangenen Jahre seit seiner Produktion nicht ganz spurlos vorbei gegangen. Hier ein Bild wie vom allerneuesten Hollywoodfilm zu erwarten wäre unangebracht. Ich persönlich empfinde die hier zu erlebende Bildqualität, gerade auch in Anbetracht ihres Produktionsalters und in Bezug zu den damaligen technischen Möglichkeiten und Aufzeichnungsverfahren, als im Gesamteindruck durchaus akzeptabel.

Unbedingt erwähnt werden muss in diesem Zusammenhang auch, dass Kameramann András Szalai und Regisseur Bellag bewusst und zum Teil sehr gewagt, mit verschiedensten Lichteffekten und sehr oft mit Kunstnebel arbeiten, um stimmungsvolle Szenerien im zu sehenden Bild aufzuzeigen. Insofern ist eine an üblichen Standards gemessene Beurteilung, des von den beiden DVDs der hier vorliegenden Veröffentlichung zur Ansicht kommenden Bildes, nicht einfach.

Die DVD-Menüs wurden passend zu bereits anderen Veröffentlichungen innerhalb der Reihe "Grosse Geschichten" gestaltet. Sie sind mit einigen Animationen und Soundeffekten versehen und dabei übersichtlich und bedienfreundlich. Auf jeder der beiden DVDs dieser Veröffentlichung finden sich je zwei Folgen, die zur Wiedergabe direkt aus dem nach Einlegen in den Player zur Ansicht kommenden Menü heraus einzeln gestartet werden können. Ein Kapitelmenü kommt nicht zur Ansicht, jedoch sind innerhalb der Filme mehrere Marker gesetzt.

So gelungen wie der Vierteiler selbst, präsentiert sich auch die DVD-Box in ihrer Art und Gestaltung. Hier hat man sich wirklich Mühe gegeben und präsentiert die zwei DVDs dieser Veröffentlichung in einem schmucken, aus Hartpapier gefertigten, aufklappbaren Digipack in Buchform. In der Mitte der Box findet sich ein fest integriertes zwölf Seiten umfassendes Booklet mit sehr interessanten Informationen. So gibt es in einer bebilderten "Geschichte der Literaturverfilmungen in der DDR", Auszüge aus dem verlegten Buch "Deutsches Fernsehen Ost", zu entdecken. Neben kurzen Inhaltsangaben zu den einzelnen Teilen finden sich noch die Namen von Darstellern, wie auch die der an der Produktion Beteiligter im Booklet. Einige Hinweise auf weitere DVD-Veröffentlichungen, schließen den Reigen der im Booklet angebotenen Informationen.

Als Extras finden sich auf der ersten DVD einige Trailer zu weiteren Veröffentlichungen aus dem "Studio Hamburg". Die zweite DVD bietet den ca. 19 Minuten laufenden und exklusiv für diese DVD-Veröffentlichung gefertigten filmischen Beitrag mit dem Titel "Dieser Film hat mich nachhaltig bewegt wie kein anderer", ein sehr interessantes Gespräch mit der Schauspielerin Franziska Troegner. Diese spielte in der hier zu erlebenden Produktion, die Rolle der "Anna Magdalena Bach", der zweiten Ehefrau an der Seite von Bach.

Tonbewertung:
In Anbetracht seines Produktionsalters kann der von den DVDs dieser Veröffentlichung zu Gehör kommende deutsche Ton im Format Dolby Digital 2.0 Mono als den produktionstechnischen Möglichkeiten angemessen und akzeptabel beurteilt werden. Er ist in seinen Dialogen zumeist gut verständlich. Vom Klangvolumen her ist er recht ausgeglichen. Insgesamt wirkt er verständlicherweise etwas mittig mit bisweilen etwas distanzierten Klangfarben und zu bemerkenden Nuancen in sich. Untertitel für Hörgeschädigte oder Gehörlose werden von den beiden DVDs dieser Veröffentlichung leider nicht angeboten.

Beachtenswert auch, dass Ulrich Thein als "Bach" in vielen der ihn an Instrumenten spielend gezeigten Szenen gänzlich ohne Double auskam und selbst spielte. So zb. auch Bachs wohl mit populärsten Stücke wie die Toccata d-Moll für Orgel, das Weihnachtsoratorium, die Matthäuspassion oder auch zahlreiche Ausschnitte aus Kantaten, Messen und Konzerten.

Gesamturteil:
Eine einfach nur als grandios zu bezeichnende vierteilige recht frei aber zum Teil auch autobiografisch geprägte Verfilmung über das Leben und Schaffen eines der größten Musiker aller Zeiten geht hier mit "Johann Sebastian Bach" durch das veröffentlichende Label "Studio Hamburg" und unter dem Vertrieb von "AL!VE" an den Start. Die bewegende und beeindruckende Produktion bietet anspruchsvoll und zugleich grandios gelungen produzierte Unterhaltung der Extraklasse auf höchstem Niveau. Ein faszinierend aufspielender Hauptdarsteller und die bis hinein in kleinste Rollen passend besetzten anderen Darsteller, machen diese Veröffentlichung zu einer ganz klaren Top-Empfehlung.

Autor: Torsten
Fernseh-Serien-Auf-DVD.de
11 comment| 45 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

4.5 out of 5 stars
49
€18.99+ Free shipping with Amazon Prime