find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 31. Oktober 2005
Wie will man ein perfektes Fußballspiel noch besser machen? Auf den ersten Blick war das wohl auch das Problem, vor dem Hersteller Konami stand. Auf den ersten Blick hat sich erst einmal nicht viel geändert: Die Grafik ist zweckmäßig wie eh und je, die Steuerung im Prinzip ohne grundlegende Änderungen, Meisterliga, Pokal, Liga, alles wie gehabt, fehlende Lizenzen, also mitunter Fantasienamen, die es zu editieren gilt, wenn auch nicht mehr so viele, etc.
Was also ist anders? Nun gut, auf den zweiten Blick sind es doch einige kleine aber feine Details, die einem auffallen. Das fängt mit dem nun endlich übersichtlichem Menü an. Des weiteren fallen gleich die wesentlich verbesserten Animationen auf, die einen fast dazu verleiten könnten, das Spiel nicht in Weitwinkelperspektive zu spielen. Dann ist das Spielgeschehen noch einen Tuck langsamer, im Endeffekt jedoch noch mal realistischer geworden. Und wo wir schon beim Punkt Authenzität angelangt sind, die Gegner-KI ist um Lichtjahre verbessert worden. Das macht sich (zu meinem Leidwesen) vor allem in der Abwehr bemerkbar, die einen selbst als langjähriger, Level-6 erprobter PES-Veteran in Level 3 in arge Verlegenheit bringt, so dass doch gerade zu Beginn man sich nicht darüber wundern sollte, wenn man in 10 Partien vielleicht erst ein mal nur 3 Tore aus Standardsituationen hinbekommt. Der tödliche Pass ist nun nämlich bei weitem nicht mehr so tödlich wie beim Vorgänger, die jedoch eben erwähnten Standards wurden dagegen wieder etwas gefährlicher.
Was viele am Anfang vor ein Problem stellen wird, ist die Behäbigkeit bei den ballannehmenden Spielern. Hier haben einem die Entwickler jedoch mit bei Annahme gedrückter Sprint- oder Dribbeltaste gute Möglichkeiten zum kompensieren mit an die Hand gegeben. Probieren geht über studieren. Und nur nicht gleich verzweifeln (so wie ich...).
Auch sehr schön: Das doch sehr zeitaufwändige und nervige Training zur Spielerverbesserung ist nun wesentlich vereinfacht worden. Hierzu sei auch angemerkt, dass nun im Spielereditor ein Entwicklungsverlauf der Spieler eingestellt werden kann, welchen man nun praktischerweise auch vor einem Transfer in der Übersicht hat, so dass man gleich sehen kann, ob es sich hier um ein hoffnungsvolles Talent handelt, oder ob derjenige seinen Zenit schon überschritten hat.
Fazit: Auch für PES-Profis ist PES 5 ein recht harter Brocken, der, so man denn die nötige Motivation und Ausdauer aufbringt, so schnell nicht langweilig werden dürfte. PES 4 habe ich regelmäßig bis zum Erscheinen von Teil 5 gespielt und gehe mal davon aus, dass es mit dem fünften ähnlich sein wird.
Aber aufgepasst: Die Steuerung ist in der Xbox-Version zumindest mit dem S-Controller ein Krampf, da die doch recht wichtige schwarze Taste nicht sinnvoll eingesetzt werden kann (es sei denn, man hat mindestens drei Hände). Auch die konfigurierbare Tastenbelegung hilft da wenig. Mit dem großen Kontroller ist das um einiges einfacher. Mit der PS2-Version sollte es nach wie vor keine Probleme geben.
Pro:
- stark verbesserte Gegner-KI
- weichere, schönere Animationen
- noch realistischeres Gameplay
- übersichtliche Menüführung
- jetzt auch „Schnee"-Spiele möglich
- gefährlichere Freistöße
Contra:
- mal wieder nicht alle Namens-Lizenzen
- gerade für Anfänger sehr happiger Schwierigkeitsgrad (nicht zwingend ein Nachteil)
- umständliche Steuerung der Xbox-Version
Endgültiges Fazit: Kaufen!
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.