flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 10. Juni 2013
Teil 6 von bisher 10 erschienenen, es sind noch 4 (im Original: 2) Bände in Planung... allerdings kann das etwas dauern. :-) Der Autor schreibt nun schon seit 1996 (!!!).....
Ich bewerte hier die alten Ausgaben des Blanvalet Verlages, die neuen sind ein Trauerspiel.... Schreckliche Übersetzung und grauenhaftes Lektorat!!!!!!

Erzählende Charaktere dieses Bandes:
Arya Stark - Bran Stark - Jon Snow - Daenerys Targaryan - Catelyn Stark - Samwell Tarly - Tyrion Lannister - Davos Seaworth - Sansa Stark - Jaime Lannister.

Worum es geht:
Westeros befindet sich in einem blutigen Bürgerkrieg: Gleich vier Könige kämpfen im Land um die Vorherrschaft und in fernen Landen baut die verbannte Prinzessin Daenerys eine Armee mit Hilfe ihrer Drachen auf.
Robb Stark, junger und unerfahrener König des Nordens kämpft verzweifelt an verschiedenen Fronten und muss sich entscheiden, ob er zurück in den Norden zieht und sein Zuhause befreit oder den Kampf gegen die Lannisters fortführt. Robbs Schwester Sansa ist noch immer bei Hofe und wird vom Kind-König Joffrey terrorisiert und muss sich schließlich einer Folgenschweren Entscheidung des gerissenen Tywin Lannisters beugen.
Und auch der Norden ist bedroht von Horden von Wildlingen und außerdem den Weißen Wanderern, die Menschen in Wiedergänger verwandeln...

Nun, der dritte (sechste im Deutschen) Band nimmt an Fahrt mal ganz gewaltig auf. Waren die vorherigen Bände trotz ein paar Todesfällen noch recht ruhig, wird nun gestorben, was das Zeug hält...
Jamie Lannister ist natürlich gleich zu Beginn eine große Überraschung und durch seine Erzählung erfährt man einiges über seine Beweggründe und Hintergründe, die ihn aus einem ganz anderen Licht erscheinen lässt. Seine Einführung als erzählender Charakter bringt Licht in die Geschichte, auch um das Ende vom Verrückten König.
Catelyn Stark bricht zu einer grauenhaften Reise auf, die kein gutes Ende nehmen wird. Sie versucht ihrem Sohn, dem Kindkönig des Nordens (ja nun... der Junge soll 15 sein... Martin hätte die Charaktere ruhig etwas älter sein lassen, aber das hätte vermutlich nicht mit der älteren Generation um Ned, Robert und Cersei gepasst) mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, doch Robb wendet sich immer mehr von ihr ab und nimmt ihr die Macht aus den Händen.
Arya ist nur Meter von ihrem Bruder und ihrer Mutter entfernt, doch gerade, als sie am Ende ihrer Reise scheint, kommt eine furchtbare Tragödie über das Haus Stark und Arya muss erneut mit einem sehr unwahrscheinlichen Begleiter fliehen, der leider ein sehr unrümliches Ende nimmt, dass ich ihm so nicht gegönnt hätte...
Bran Stark reist weiter... und weiter... und weiter.... :-)
Jon Snow hat in der Zwischenzeit eine Seite gewählt und muss nun mit den Konsequenzen leben. Die Ankunft eines Königs macht ihm das Leben schwer und stellt ihn vor eine Frage, die seine ganze bisherige Welt erschüttert...
Daenerys Targaryan muss nach ihrem kometenhaften Aufstieg und der Eroberung mehrerer Städte lernen, dass das Regieren einer Stadt eine ganz andere Herausforderung ist, als deren Eroberung.
Samwell Tarly ist noch immer auf dem Weg nach Oldtown, denn die Fahrt ist überschattet von Unglück... Sam muss Entscheidungen treffen und die Führung übernehmen, etwas, das ihm zunehmend schwerer fällt.
Tyrion Lannister hat in King's Landing keinen leichten Stand, seit sein Vater aus dem Norden zurück ist. Er musste Sansa Stark heiraten, eine Kindbraut, die ihm wenig Freude bereitet. Und seine Feinde sind zahlreich und mächtig.
Davos Seaworth schwankt noch immer in seiner Treue, denn obwohl diese zu Stannis unverbrüchlich ist, kann er sich nicht mit Melisandre anfreunden.
Sansa Stark plant ihre Flucht aus King's Landing, doch wem kann sie wirklich vertrauen? Denn ein gescheiterter Fluchtversuch könnte ihren Kopf kosten...

Das 5+6 Buch, also im Original der dritte Band ist mit Abstand der, in dem am meisten passiert. Das fünfte Buch nimmt langsam an Fahrt auf, der große Supergau kommt im 6.
Wo wir im fünften Band Zeuge der Fehlentscheidungen wurden, müssen wir nun tatenlos den schrecklichen Konsequenzen zusehen....

Fazit: Band 5 und 6 sind bisher die spannendsten und rasantesten! Ich konnte kaum das Buch aus der Hand legen und habe mir die Nächte um die Ohren geschlagen!! Schnell auf zum nächsten!!!

Ein paar Fakts am Rande (falls es wen interessiert....:-)): Achtung, Daten der Altauflage!!!
Seitenzahl: 799 (mit Anhang und Verzeichnis der Häuser)
Erscheinungsjahr (Original): 2001
Originalsprache: Englisch (US)
Originaltitel: A Storm of Swords
Weitere Bücher des Autors (deutschsprachig; kein Anspruch auf Vollständigkeit): Das Lied von Eis und Feuer (Reihe) - Planetenwanderer - Der Heckenritter - Fiebertraum - Die Flamme erlischt.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
294
16,00 €+ 2,95 € Versandkosten