Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hab ich eine andere Live in Japan?, 19. August 2006
Rezension bezieht sich auf: Live In Japan 1972 (Audio CD)
Also über das Musikalische muß ich glaube ich nicht mehr sprechen! Ist einfach klasse.

Aber was den Sound betrifft, könnte ich fast glauben, das ich eine andere "Live in Japan" besitze als meine Vorschreiber.

Bei mir ist der Bass voll da, Ian Gillan ist super zu hören, nur das Schlagzeug läßt ein wenig zu wünschen übrig. Die Bassdrum ist so leise und nicht ein bischen satt im Sound. Im Prinzip macht die nur "plopp". Der Rest des Schlagzeugs ist eher sehr trocken abgemischt.

Interessant währe, was für Anlagen die Kollegen haben. Da diese Aufnahme anscheinend so abgemischt ist, das sie auf guten Anlagen gut klingt und nicht wie aktuelle Chartproduktionen so, das sie auf sch... Anlagen druck machen aber man bei guten Anlagen weglaufen möchte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 24.08.2008, 21:48:19 GMT+2
Linda99 meint:
Hallo Volker,

auf Deine Frage: siehst Du, so geht das; Du meinst, die Drums wären zu leise vom Sound, bei mir ist es eindeutig der Bass von Roger Glover. Ich besitze noch die Doppel-LP in sehr guter Qualität, die CD-Erstüberspielung Ende der 80er und die Re-Master-Doppel-CD. Bei allen Versionen klingt der Bass sehr gut (vergleiche u.a. das kurze Bass-Solo in "Space Truckin'"). Nur bei "Live In Japan" "fehlt" der in meinen Ohren. Liegt wahrscheinlich wirklich an der Anlage/Lautsprecher. Trotzdem, die Dreifach-CD ist schon klasse und einen Kauf ohne Frage wert! ;-)

Viele Grüße aus Bonn, Herbert
‹ Zurück 1 Weiter ›