Hier klicken May Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Marteria longss17
Kundenrezension

494 von 521 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ein kurzer Spaß..., 12. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Philips LED-Lampe (ersetzt 60 Watt), EEK A, E27 2700 Kelvin - warmweiß, 9 Watt, 806 Lumen (Haushaltswaren)
05.Juni 2013:

Die Lichtleistung und die Lichtfarbe dieses Leuchtmittels würde ich als absolut O.K. einstufen. Eine 60W-Glühbirne kann dadurch jedenfalls gut ersetzt werden. Eigentlich ein Top-Produkt, nur hat leider schon nach 7 Monaten und ca. 200 Betriebsstunden eines meiner drei Leuchtmittel den Geist aufgegeben. Die Lampen werden übrigens in einem großzügig belüfteten Balkenstrahler aus Edelstahl betrieben, im Zimmer sind momentan Temperaturen um die 25°C.

Bei Philips musste ich erfahren, dass es auf Consumer-LED-Lampen (dies hier ist eine) KEINE Herstellergarantie gibt! Aus Kulanz sendet man mir aber trotzdem eine neue zu. Die Garantiebedingungen bei Philips sind, nett ausgedrückt, verwirrend. Es gibt nämlich eine augenscheinlich baugleiche LED-Lampe aus der CorePro-Serie, die dann auch wieder immerhin ein Jahr Herstellergarantie besitzt.
Fazit: Mit dieser Lampe kauft man die sprichwörtliche Katze im Sack. Es gilt zwar nach wie vor die gesetzliche Gewährleistung beim Händler, diese ist aber vor allem nach der Beweislastumkehr nach 6 Monaten fast unmöglich durchzusetzen.
Andere Hersteller (z.B. Osram oder Ledon) geben auf alle Produkte deutlich längere Garantien. Aber so kann Philips prinzipiell beliebig kurzlebige Produkte verkaufen, ohne dass der Konsument mit vertretbarem Aufwand etwas dagegen unternehmen kann.

Einen Stern für solch ein kurzlebiges Produkt, einen zweiten für die Kulanz. Aber ob Philips mir auch weitere Lampen umtauscht, ist ungewiss.

Nachtrag, 25.07.13:
Bis heute ist von Philips noch keine Ersatzlampe bei mir eingetroffen. Ohne erneuten Aufwand wird
wohl nichts mehr passieren. Geht die Lampe weit vor ihrer angegebene Lebenszeit kaputt, dann hat man halt Pech.
Daher Abwertung auf einen Stern.

Nachtrag, 29.07.13:
Heute ist doch noch ein Paket von Philips eingetroffen. Sogar mit einer Lampe aus der Master-Serie, allerdings nur mit 470 Lumen statt 600.
Dafür flackert jetzt schon die zweite Lampe der 9.5W-Serie. Die Lampen scheinen (vor allem bei den momentanen Temperaturen) thermisch so
am Ende zu sein, dass sie einfach nicht mehr korrekt funktionieren. Es wird schon einen Grund haben, warum die Lampe aus der Master-Serie einen Alu Kühlkörper mit Rippen besitzt. Daher bleibt es bei einem Stern.
Ich habe übrigens auch noch 5 Lampen dieser Serie mit 6W, da ist bisher alles in Ordnung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 11 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 53 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.11.2013, 12:31:46 GMT+1
Heimwerker meint:
wo Philips draufsteht ist halt auch nur China drin

Veröffentlicht am 18.12.2013, 16:41:41 GMT+1
sralihn meint:
Was meinen Sie mit "vor allem bei den momentanen Temperaturen"? Wo wurde die Lampe denn eingesetzt? In der Garage, draußen, im Geräteschuppen oder wo?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2013, 19:08:19 GMT+1
Megaberti meint:
Die Rezension wurde im Juli geschrieben (da war es gerade sehr warm). Leider hat Amazon einige Zeit später dann meine Rezension nachträglich dem falschen Produkt neu zugeordnet (warum auch immer), daher habe ich die Rezension noch mal neu diesem Produkt zugeordnet.
Die Lampe befand sich in einem Deckenstrahler, im Zimmer waren so Temperaturen von 24-26°C.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.12.2013, 20:52:45 GMT+1
sralihn meint:
Ok, danke für die schnelle Antwort! :)

Veröffentlicht am 25.12.2013, 07:15:37 GMT+1
KM meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.12.2013, 11:16:57 GMT+1
Megaberti meint:
Die Beleuchtung mit 3x800 Lumen entsprechen 3x60W Glühlampen, eine absolut normale Beleuchtung.
Keine Ahnung, was für eine schummrige Beleuchtung Sie bevorzugen.
Die Lampen haben unterinander 25cm(!) Abstand, da erwärmt sich nichts gegenseitig.
Woher die schöne heiße Luft an der Decke kommen soll, bleibt wohl auch für
immer Ihr Rätsel, denn von den 28,5W der LED-Lampen kommt die Wärme sicher nicht!
LED-Lampen sollen Glühlampen ersetzen, daran müssen sie sich messen lassen.
Der von mir verwendete Balkenstrahler bietet schon sehr gute Belüftungsverhältnisse,
mehr geht da fast gar nicht.
Warum Sie hier so für Philips in die Bresche springen kann ich jedenfalls nicht nachvollziehen und
Einschätzungen über meine Bewertungskompetenz klingen durch so einen lauen Beitrag auch nicht
gerade glaubwürdig!
Gruß,

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 31.12.2013, 08:51:07 GMT+1
Catweasle meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.01.2014, 09:32:14 GMT+1
magicmat77 meint:
195W müssen erstmal in Relation zur Zimmergröße, Zimmernutzung und vor allem Lampe (direkt indirekt etc.) gesetzt werden. Für einen Flur oder kleines Zimmer (10m²) mag dies bei mittiger Montage ausreichend sein, überdimensioniert ist das keinesfalls.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.01.2014, 17:07:44 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 16.01.2014, 21:13:52 GMT+1
Roger_G meint:
Bei mir hat es heute die Erste erwischt, nach etwas über einem Jahr und nur wenigen Betriebsstunden (Esszimmer, max. 500 Stunden). Absolut indiskutabel, wenn man bedenkt, dass der hohe Preis von LED Lampen ja immer mit den angeblichen tausenden Betriebsstunden schöngerechnet wird.

Aber perfekt wie immer: Amazon bietet mir im Rahmen der 2 jährigen Garantie eine Erstattung an. Super :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2014, 17:19:23 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 19.01.2014, 17:32:55 GMT+1
sigs meint:
Interessant… bei Amazon gibt es 2 Jahre Garantie und laut megaberti bei Phillips keine Herstellergarantie. Wie passt das zusammen?
‹ Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter ›