Herbst/Winter-Fashion Hier klicken Duplo studentsignup Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More Hier klicken naehmaschinen Hier klicken Learn More Fire Shop Kindle PrimeMusic GC HW16
Kundenrezension

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Reinigung teilweise umständlich * Nicht jedermanns Geschmack * Mahlgrad sana nötig, 29. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Bodum bistroNOUVEAU Kaffeebereiter (French Press System, Spülmaschinengeeignet), 1,0 liters schwarz (Haushaltswaren)
Ich möchte hier nur ein paar Infos geben, die mich selbst vor dem Kauf interessiert hätten:

Geschmack: Leider nicht jedermanns Sache. Ich mag den Kaffee so sehr gern, mein Mann (und so mancher Besuch, der sich traut kritisch zu sein) hingegen findet ihn zu stark oder bitter, egal welche Kaffeesorte ich verwende und das selbst wenn ich ihn seeeehr sparsam dosiere.

Reinigung: Die Reinigung ist zwar nicht schwer, aber doch aufwändiger als bei einer Filterkaffeemaschine. Erstens ist es kaum möglich, das Wasser ganz aus dem Kaffeesatz zu bekommen und wenn man es dann doch geschafft hat, benötigt man einen Holzlöffel (wegen der Bruchgefahr beim Glas) um den Satz irgendwie aus dem Glas zu kratzen. Ich habe schon versucht ihn überhaupt nur mit Wasser auszuspülen und in das WC zu leeren, allerdings mit dem Erfolg, dass nachher das WC grob gereinigt werden musste, weil sich der Kaffeesatz überall hin verteilte. Ins Waschbecken möchte ich den Inhalt nicht leeren, bei einigen Tassen Kaffee am Tag könnte das leicht einen verstopften Abfluss geben.

Mahlgrad: Im Markt wo ich den Kaffee beziehe nennt sich der gröbste Mahlgrad "sana" (Bei nicht näher erläuterter Beschilderung von 1, 2 und sana war das nicht leicht herauszufinden). Das Kaffeebereiten funktioniert damit wunderbar und ich hatte noch nie Kaffeesatz in meiner Tasse (das Sieb ist echt spitze). Anfangs hatte ich geplant ganz normalen Kaffee zu verwenden, allerdings steht in der Gebrauchsanweisung, dass das den Filter verstopft und den Kaffeebereiter beschädigt - also besser bleiben lassen. Zu meiner Freude habe ich entdeckt, dass es auch koffeinfreien Kaffee in ganzen Bohnen gibt, ich habe nämlich gerne beide Sorten zu Hause auf Lager.

Fazit: Ich habe neben der Kaffeepresse auch eine gewöhnliche Filterkaffeemaschine und das ist gut so...

Nachtrag: seit einiger Zeit verwende ich den normalen im Handel erhältlichen gemahlenen Kaffee und hatte bisher noch keine Probleme mit einem verstopften Filter oder dergleichen. Nun ist der Geschmack auch hervorragend. Vielleicht hängt das auch von der verwendeten Wassertemperatur ab (ich lasse das aufgekochte Wasser kurz etwas abkühlen). Für 4 Tassen Kaffee nehme ich 2 Messlöffel (von der Kaffeemaschine).
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.12.2010 11:48:39 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 01.12.2010 11:49:12 GMT+01:00
bentm meint:
Ich kippe den Kaffeesatz aus der Bodum Kanne seit Jahren täglich ins Spülbecken. Verstopft ist bisher noch nichts. Wenn man das gleich nach der Benutzung macht, dauert das Reinigen der Kanne nur Sekunden...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 30.06.2012 23:19:53 GMT+02:00
Lentiggine meint:
Vielen Dank für den Tipp, leider hab ich es erst jetzt gesehen. Inzwischen hab ich das auch schon probiert und noch keine Probleme gehabt *hoff* Es geht aber auch gut, wenn man den Kaffee vollständig entleert hat und den Satz etwas stehen läßt - dann läßt er sich angetrocknet gut in den Müll auskratzen.
‹ Zurück 1 Weiter ›